Grafische Nachrichten
20.03.2017ratingratingratingratingrating

15-Jähriger droht Schüler in Sögel umzubringen

er droht Schüler in Sögel umzubringen

Die Polizei ermittelte einen 15-Jährigen, der drohte, Schüler in Sögel umzubringen. Foto: Boris Roessler/Symbolbild

Ein Jugendlicher hat in Sögel gedroht, Schüler der Erich-Kästner-Schule umbringen zu wollen. Die Polizei konnte ihn ausfindig machen, er ist nun in psychiatrischer Behandlung.

gn Sögel. Ein 15-jähriger Rumäne hat am späten Donnerstagabend eine Bedrohung gegen die Erich-Kästner-Schule in Sögel ausgesprochen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, rief der Jugendliche gegen 22.30 Uhr aus einer Telefonzelle bei der Polizei an und teilte mit, dass er die Schüler am nächsten Tag umbringen wolle. Die Polizei informierte die Schulleitung und führte gemeinsam mit der Schule Sicherheitsmaßnahmen durch. Der 15-Jährige konnte am Freitagnachmittag ermittelt werden. „Er räumt die Tat ein. Aufgrund von psychischen Problemen wurde er in eine Jugendeinrichtung in Aschendorf untergebracht“, heißt es in dem Bericht der Polizei.

Artikel-URL: http://gn-online.de/nachrichten/15-jaehriger-droht-schueler-in-soegel-umzubringen-186995.html