Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

31. Vechtecup: Treff der ranghöchsten Fußballteams

ecup: Treff der ranghöchsten Fußballteams
Einen starken dritten Platz erreichten im vergangenen Jahr die Fußballer des SV Bad Bentheim, die damit das beste Grafschafter Team beim 30. Vechtecup in Schüttorf waren. Foto: Wohlrab

Der gastgebende FC Schüttorf 09 trifft Donnerstag am zweiten Hauptrunden-Spieltag unter anderem auf den SV Meppen und Titelverteidiger SuS Neuenkirchen. Das Hallenturnier startet Montag mit der Qualifikation.

Schüttorf. Vier Jahre ist es her, dass sich eine Fußballmannschaft aus der Grafschaft beim Vechtecup über den dicken Wanderpokal sowie die Siegprämie in Höhe von 600 Euro freuen konnte. Im Januar 2013 gewann der gastgebende FC Schüttorf 09 das bedeutendste Hallenturnier der Region, seitdem jubelten in der Vechtehalle der FC Eintracht Rheine, der SV Meppen und zuletzt der SuS Neuenkirchen. Die 31. Ausgabe des Vechtecups beginnt am Montag, 9. Januar, mit dem Qualifikationsturnier.

Das Team um die Turnierorganisatoren Werner Zaeck und Uwe Egbers hat es geschafft, die fünf ranghöchsten Mannschaften der Grafschaft und des Emslandes für eine Teilnahme zu begeistern. Die beiden Landesligisten Vorwärts Nordhorn und SV Bad Bentheim spielen in der Volksbank-Gruppe am Dienstag, 10. Januar (ab 18 Uhr) gegen den Oberligisten SC Spelle-Venhaus, den SV Union Lohne aus der Bezirksliga sowie den SV Mesum (Landesliga Westfalen) und einen Qualifikanten. Die Fußballer des gastgebenden FC 09, aktuell Zweiter in der Bezirksliga, treten am zweiten Hauptrunden-Abend am Donnerstag an – und haben eine schwere Auslosung erwischt: Sie treffen auf den Regionalligisten SV Meppen, den Titelverteidiger aus Neuenkirchen (Oberliga Westfalen) sowie die Landesligisten SV Holthausen-Biene und SV Burgsteinfurt sowie einen Qualifikanten. Die vier besten Teams beider Gruppen ziehen in die Finalrunde am Freitag, 13. Januar, ein.

Ehe in der mit einer Rundumbande ausgestatteten Vechtehalle die ersten Hauptrunden-Partien anstehen, ermitteln am kommenden Montag in der Qualifikation zehn weitere Mannschaften aus der Grafschaft sowie die Emsland-Klubs Alemannia Salzbergen und FC Leschede die noch zwei fehlenden Teams für das Hauptfeld. Die Kreisligisten Sparta Nordhorn, SpVgg. Brandlecht-Hestrup und FC Schüttorf 09 II, der SV Suddendorf-Samern (1. Kreisklasse) und Salzbergen bilden die Stadtwerke-Schüttorf/Bentheim-Gruppe; in der Autohaus-Menzel-Gruppe treten die Bezirksligisten TuS Gildehaus und SV Eintracht TV gegen den SV Bad Bentheim II, die A-Jugend der JSG Obergrafschaft und Leschede an. Gespielt wird an allen vier Turniertagen ab 18 Uhr; der FC 09 bietet eine Tombola mit vielen attraktiven Preisen an.

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

HSG will nach Rekordsieg befreit aufspielen

nach Rekordsieg befreit aufspielen

Mit dem Schwung des höchsten Siegs ihrer Zweitliga-Geschichte gegen Rostock reisen die Handballer von Nordhorn-Lingen nach Ludwigshafen. Die Gastgeber haben den Aufstieg in die 1. Liga noch nicht abgehakt. mehr...

FC 09 und Eintracht gewinnen ihre Heimspiele

 Eintracht gewinnen ihre Heimspiele

In der Fußball-Bezirksliga setzten sich Schüttorf (4:1 gegen Schapen) und Nordhorn (4:0 gegen Laxten) am Freitag sicher durch. Der TuS Gildehaus unterlag beim Tabellenführer Papenburg nach guter erster Halbzeit mit 2:3. mehr...

Und dann wirft Huisken auch noch ein Tor

wirft Huisken auch noch ein Tor

SG-Torhüter Reiner Huisken war der große Rückhalt beim 26:22-Sieg seines Teams im Derby der Handball-Verbandsliga gegen die HSG Nordhorn II. Mit der Hereinnahme von Jörn Wolterink drehten die Neuenhauser das Spiel. mehr...

Top-Themen im Sport
GelesenKommentiertNeueste
Tippspiel

Fußballmagazin
EPaper Preview
Handball 2. Bundesliga

Ergebnisse

TuSEM Essen 38:34 HSG Konstanz
Volleyball Männer 2. Bundesliga

Ergebnisse

DJK Delbrück 3:0 USC Braunschweig
SV Lindow-Gr. 0:3 FC Schüttorf 09
TSGL Schöneiche 0:3 TVA Hürth
TSV Giesen 3:0 Teckl. Land Volleys
TuB Bocholt 3:0 VC Bitterfeld-W.
Humann Essen 3:0 SF Aligse
Volleyball Frauen 2. Bundesliga

Ergebnisse

DSHS Köln 3:0 Bayer Leverkusen
RC Sorpesee 3:2 USC Münster II
Union Emlichheim 3:2 Köpenicker SC II
Volleys Borken 3:2 VT Hamburg
TV Gladbeck 1:3 Stralsund Wildcats
VfL Oythe 3:0 BW Dingden
Volleys Borken 0:3 Stralsund Wildcats
Fußball Landesliga

Ergebnisse

Bad Rothenfelde 3:5 SV Holthausen-B.
Fußball Bezirksliga

Ergebnisse

FC Schüttorf 09 4:1 FC Schapen
SV Eintracht TV 4:0 Ol. Laxten
BW Papenburg 3:2 TuS Gildehaus
Fußball Kreisliga

Ergebnisse

SV Bad Bentheim II 0:1 GSV Ringe/N. 2015
Fußball 1. Kreisklasse

Ergebnisse

SV Esche 2:0 SV Eintracht TV II
GSV 2015 II 0:1 Wietmarschen II
U. Emlichheim II 2:1 Union Lohne III
ASC GW 49 II 2:3 RW Lage
FC Schüttorf 09 II 3:2 Alemannia
VfL Weiße Elf II 2:3 FSV Füchtenfeld
SV Suddend./S. 0:4 Brandl.-H. II
Fußball Ehrendivision NL

Ergebnisse

SC Heerenveen 1:0 Willem II
NEC Nijmegen 0:1 Exc. Rotterdam
PEC Zwolle 1:2 Heracles Almelo
AZ Alkmaar 2:1 Twente Enschede
Go Ahead Eagles 2:3 FC Groningen
FC Utrecht 1:0 Roda Kerkrade
Sparta Rotterdam 0:1 ADO Den Haag
Vitesse Arnheim 0:2 Feyenoord
PSV Eindhoven 1:0 Ajax Amsterdam
Fußball Frauen-Oberliga

Ergebnisse

SV Suddend.-S. 2:1 FSG Twist
BW Hollage 4:2 DJK Schlichthorst
SV Meppen II 5:0 SV Ahlerstedt/O.
Union Meppen 3:0 FC Oste/O.
SV Friedrichsfehn 8:1 SG Anderlingen/B.
SVH Andervenne 2:3 TuS Büppel
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store