Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.01.2017 400 Freiwillige engagieren sich als "Mobile Retter" in der Region
Meppen: Mit dem Smartphone Ersthelfer zu Menschen in Not zu lotsen und Leben zu retten: Das ist das Ziel des Projekts "Mobile Retter". Seit Ende November haben sich bereits 400 Freiwillige im Emsland und der Grafschaft registriert.
  • Twitter
  • Facebook