Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Auto in Ringe ausgebrannt

inge ausgebrannt
Mit Schaum ist die Feuerwehr gegen das Feuer vorgegangen. Foto: Christian Schock

Feueralarm am Freitagabend in Ringe: Ein Auto stand auf einem Privatgrundstück in Flammen.

Ringe. Die Feuerwehr Ringe/Neugnadenfeld musste Freitag gegen 21.50 Uhr zu einem brennenden Auto in den Kuhdamm nach Ringe ausrücken. Beim Eintreffen stand der VW Passat bereits völlig in Flammen. Die Feuerwehr ging unter Atemschutz und mit Schaum gegen denn Brand vor. Dennoch konnte nicht mehr viel gerettet werden und am Auto entstand Totalschaden. Der Einsatz war nach eineinhalb Stunden beendet.

Mit drei Fahrzeugen und 15 Mitgliedern war die Feuerwehr im Einsatz. Ein Lob von der Feuerwehr ging noch an den Fahrer, der geistesgegenwärtig das Auto ins Freie gestellt hat und so ein Übergreifen der Flammen auf ein Gebäude verhindert hat.

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Sozialministerin Rundt auf dem Hof Blekker

isterin Rundt auf dem Hof Blekker

Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt war am Donnerstag zu Besuch beim Verein „gemeinsam leben und wohnen“ auf dem Hof Blekker in Uelsen. Hauptsächlich ging es um die Erweiterung der Einrichtung. mehr...

Neueste Top-Themen
Neueste
Heute meistgelesen
Heute gelesen
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store
Jugendmagazin
Neueste