Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Auto in Wietmarschen abgebrannt

ietmarschen abgebrannt
Das Feuer brannte im Motorraum des Autos. Foto: Feuerwehr Wietmarschen

Zu einem Fahrzeugbrand ist die Freiwillige Feuerwehr Wietmarschen am Dienstagvormittag ausgerückt. Anwohner haben Schlimmeres verhindert.

gn Wietmarschen. Kurz vor 11 Uhr hat am Dienstag ein Auto in der Kleestraße vermutlich aufgrund eines technischen Defekts gebrannt. Als die Freiwillige Feuerwehr Wietmarschen an der Einsatzstelle eintraf, stand der gesamte Motorraum in Flammen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Am Auto entstand Totalschaden. Menschen wurden nicht verletzt.

Aufmerksame Anwohner verhinderten Schlimmeres. Sie hatten die Rauchentwicklung frühzeitig bemerkt und das Auto sofort aus dem Carport geschoben. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Bahnübergang an B403 in Neuenhaus gesichert

ang an B403 in Neuenhaus gesichert

Ein weiterer Bahnübergang an der Bundesstraße 403 in Neuenhaus wird derzeit gesichert: Eine neue Ampel- und Schrankenanlage soll demnächst den Abbiegeverkehr am Bahnübergang Eschenstraße/Erlenstraße regeln. mehr...

Finanzen: Uelsen steht das Wasser bis zum Hals

 Uelsen steht das Wasser bis zum Hals

Die Gemeinde Uelsen ist bemüht, ihren Schuldenberg abzutragen. Das gelingt ihr, jedoch bleibt kaum Spielraum für neue Vorhaben. Und weil die Prognose für die kommenden Jahre nicht rosig ist, ertönt ein Hilferuf. mehr...

Neueste Top-Themen
Neueste
Heute meistgelesen
Heute gelesen
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store
Jugendmagazin
Neueste