Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

 - Anzeige - 

rating rating rating rating rating

Bookholter Apotheke mit Themenabend Diabetes

r Apotheke mit Themenabend Diabetes
Marion Wollny und Anke Lomölder sind Apothekerinnen, die ganz eigene Erfahrungen mit Diabetes Typ 1 bei Kindern mitbringen. Foto: Westdörp

Am 24. November beginnt um 19.30 Uhr in der Bookholter Apotheke ein Abend zum Thema „Diabetes Typ 1 – Praktische Tipps und Erfahrungen von zwei Apothekerinnen mit von Diabetes Typ 1 betroffenen Kindern.“

Nordhorn. Diabetes - eine Volkskrankheit, die circa 6,7 Mio Deutsche betrifft. Pünktlich zum Welt-Diabetes-Tag am 14. November stellt die Bookholter Apotheke das Thema in den Vordergrund: In der Diabetes-Messwoche vom 14. – 18. November wird der HbA1c, der sogenannte Langzeitzuckerwert gemessen. Dieser zeigt anders als der normale Blutzuckerwert, wie stark unser Blut über einige Wochen von unserem Blutzuckerspiegel belastet worden ist. Damit gibt dieser Wert einen Hinweis auf das Risiko einer Diabetes-Erkrankung oder einem Diabetiker Auskunft, wie gut die medikamentöse Therapie der letzten acht bis zehn Wochen war.

Eine Diabetes-Diagnose ist für alle Beteiligten erst einmal schwer zu verdauen. Etwa 90 % der Erkrankten leiden am Diabetes Typ 2, dem sogenannten „Altersdiabetes“, der sich langsam entwickelt. Der Typ-1-Diabetes, der „Juvenile Diabetes“, bei dem die insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse zerstört werden und eine sofortige Insulintherapie nötig ist, betrifft zwar nur 300.000 Menschen in Deutschland, davon sind allerdings vor allem Kinder und Jugendliche betroffen. Jedes Jahr erkranken mehr als 2000 Kinder neu an dieser Art des Diabetes.

In der Bookholter Apotheke gibt es gleich zwei Expertinnen auf diesem Gebiet, und zwar nicht nur aus Sicht des nötigen pharmazeutischen Know-hows als Apothekerinnen. Umso mehr, da die beiden ihre ganz eigenen Erfahrungen im Alltag mitbringen. Durch die Erkrankungen ihrer Kinder an Diabetes Typ 1 haben Marion Wollny und Anke Lomölder das Thema ganz nah miterlebt und stellen sich jeden Tag aufs Neue den wechselnden Herausforderungen. Ihre Erfahrungen, Tipps und Tricks im Umgang mit der Diabeteserkrankung und der Insulintherapie, gespickt mit ihrem pharmazeutischen Wissen, möchten die beiden bei einem außergewöhnlichen Themenabend teilen und weitergeben.

Am 24. November beginnt um 19.30 Uhr in der Bookholter Apotheke der Abend zum Thema „Diabetes Typ 1 – Praktische Tipps und Erfahrungen von zwei Apothekerinnen mit von Diabetes Typ 1 betroffenen Kindern.“ Eine einmalige Möglichkeit nicht nur zu einem Austausch mit anderen betroffenen Familien, aber auch um Alltagsfragen zu stellen. Es wird um Anmeldung bis zum 22. November unter der Rufnummer 05921 83430 oder unter der E-Mail-Adresse info@bookholter-apotheke.de gebeten.

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

 - Anzeigen - 
Neueste Schaufenster
Neueste
Grafschafter Schaufenster

 

Aktuelles aus Ihrem Unternehmen

Gibt es Neuigkeiten aus Ihrem Unternehmen zu berichten? Änderungen im Sortiment, Tipps & Trends? Oder möchten Sie Ihr Angebot einfach mal etwas ausführlicher darlegen und erklären? Dann ist das "Grafschafter Schaufenster" genau richtig für Sie.

mehr...

So erreichen Sie uns

Zentrale
Telefon 05921 7070

Redaktion

Telefon 05921 707-300

Anzeigen
Telefon 05921 707-400

Abo-Service
Telefon 05921 707-500

E-Mail
gn@gn-online.de

Postanschrift
Grafschafter Nachrichten
Coesfelder Hof 2
48527 Nordhorn