Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Citylauf in Schüttorf: Heimvorteil für Sumbeck

in Schüttorf: Heimvorteil für Sumbeck
Großer Andrang herrscht beim Schüttorfer Citylauf vor allem beim Schülerlauf, an dem auch in diesem Jahr wieder viele Kinder aus den Schulen teilnehmen. Archivfoto: Schröer

Der 8. OLB-Citylauf in Schüttorf steht am Sonnabend unter dem Motto „Miteinander“. In ihrer Heimatstadt will Imke Sumbeck ihren Vorjahressieg über 10 km wiederholen. Der erste Startschuss fällt um 14 Uhr über 5 km.

gn Schüttorf. Bereits zum achten Mal wird die Schüttorfer Innenstadt zur Laufarena: Beim OLB-Citylauf am kommenden Sonnabend gehen weit mehr als 500 Läuferinnen und Läufer unter dem Motto „Miteinander“ an den Start auf dem Marktplatz – darunter auch regionale Laufgrößen wie Klaus Eckstein (LC Nordhorn) oder seine aus Schüttorf stammende Teamkollegin Imke Sumbeck. Die Lokalmatadorin will um 15.45 Uhr ihren Vorjahressieg in der Frauenwertung des 10-km-Hauptlaufs verteidigen, Vor einem Jahr siegte Sumbeck auf dem 2,5 Kilometer langen Rundkurs durch die Innenstadt mit einer Zeit von 43:54 Minuten; damals waren nur 21 männliche Starter schneller als sie.

Besonders freuen sich die Organisatoren des FC Schüttorf 09 über die große Zahl der Anmeldungen für den Bambinilauf über 650 Meter (Start um 15.30 Uhr) und den Schülerwettbewerb. Um 15 Uhr nehmen die Jungen und Mädchen zahlreicher Schulen die Herausforderung des 2,5 Kilometer langen „Stadtwerke-Schülerlaufs“ an.

Den Start machen am Sonnabend die Volksläufer, Mannschaftsläufer und Walker, die um 14 Uhr zum 5-km-Lauf starten. Ein besonders starkes Team stellen in diesem Jahr die Stadtwerke Schüttorf-Emsbüren. Das Unternehmen stellt allein drei Mannschaften, die beim 5-km-Teamcup antreten. Bei diesem Wettbewerb besteht jede teilnehmende Mannschaft aus drei Läufern; viele Freizeitsportler nutzen die Möglichkeit, mit Freunden, Kollegen, Mitarbeitern, Nachbarn oder Vereinskameraden ein Team zu bilden. Die Gesamtzeit ergibt sich aus der Addition der Einzelzeiten. Alle Teamläufer werden innerhalb des 5-km-Volkslaufes mitgewertet. Zeitgleich mit dem Hauptlauf über zehn Kilometer wird um 15.45 Uhr auch ein Staffellauf über 4 x 2,5 Kilometer gestartet, bei dem vor allem der Spaß im Vordergrund steht.

Nachmeldungen sind am Sonnabend bis 15 Minuten vor dem Start möglich. Wie im Vorjahr kommt auch diesmal der Schüttorfer „Laufpass“ zum Einsatz. Diese Stempelkarte wird beim Citylauf verteilt und bei den drei Schüttorfer Läufen (Citylauf, Höllenlauf, Nikolauslauf) jeweils abgestempelt. Bei vollständiger Stempelung können die Besitzer bei einer Verlosung hochwertige Sachpreisen gewinnen.

Die Startunterlagen können bereits am Freitag, 20. Mai, zwischen 16 und 18 Uhr in der OLB-Filiale Schüttorf am Markt abgeholt werden. Am Veranstaltungstag gibt es die Unterlagen ab 10 Uhr am Stellplatz der Veranstaltung (Orga-Zelt ist ausgeschildert). Die Läuferinnen und Läufer haben von 14 Uhr bis 18.30 Uhr die Möglichkeit, die Umkleiden und Duschen des Schüttorfer Freibads zu nutzen. Eine Taschenablage auf dem Marktplatz ist ausgeschildert. Für die Stimmung am Rand der Strecke sorgt eine Sambagruppe.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

HSG trifft im Euregium auf den ASV Hamm

t im Euregium auf den ASV Hamm

Am Sonntag werden neben Stephan Wilmsen auch Lars Bergmann und Levin Zare im Kader der HSG Nordhorn-Lingen stehen. Nach dem Derby will der Handball-Zweitligist seinen zweiten Zugang vorstellen. mehr...

Zum Abschied setzt sich der SVB noch Ziele

ied setzt sich der SVB noch Ziele

Im letzten Spiel des SV Bad Bentheim vor der Rückkehr in die Fußball-Bezirksliga ist der VfL Oythe am Sonntag zu Gast. Bereits am Sonnabend beendet Ligakonkurrent Vorwärts Nordhorn eine erfolgreiche Saison in Melle. mehr...

Laura Broekstra spielt wieder für den SC Union

ekstra spielt wieder für den SC Union

Die Emlichheimer Mittelblockerin kehrt nach Auslandsaufenthalt zum Volleyball-Zweitligisten zurück. Darüber hinaus suchen die Emlichheimer noch eine gestandene Nachfolgerin für Zuspielerin Jolanta Kelner.“ mehr...

Top-Themen im Sport
GelesenKommentiertNeueste
Tippspiel

Fußballmagazin
EPaper Preview
Handball 2. Bundesliga

Ergebnisse

TuS Ferndorf 26:29 DJK Rimpar
Volleyball Männer 2. Bundesliga

Ergebnisse

DJK Delbrück 3:0 USC Braunschweig
SV Lindow-Gr. 0:3 FC Schüttorf 09
TSGL Schöneiche 0:3 TVA Hürth
TSV Giesen 3:0 Teckl. Land Volleys
TuB Bocholt 3:0 VC Bitterfeld-W.
Humann Essen 3:0 SF Aligse
Volleyball Frauen 2. Bundesliga

Ergebnisse

DSHS Köln 3:0 Bayer Leverkusen
RC Sorpesee 3:2 USC Münster II
Union Emlichheim 3:2 Köpenicker SC II
Volleys Borken 3:2 VT Hamburg
TV Gladbeck 1:3 Stralsund Wildcats
VfL Oythe 3:0 BW Dingden
Volleys Borken 0:3 Stralsund Wildcats
Fußball Landesliga

Ergebnisse

TuS Pewsum 0:2 BW Lohne
Fußball Bezirksliga

Ergebnisse

SV Surwold 2:1 TuS Gildehaus
VfL Weiße Elf 6:2 FC Leschede
FC Schapen 4:1 SV Wietmarschen
Conc. Emsbüren 2:1 BW Papenburg
BW Dörpen 2:3 SV Meppen II
SV Eintracht TV 3:3 ASV Altenlingen
Union Lohne 4:1 FC Schüttorf 09
Ol. Laxten 1:3 SC Spelle-V. II
Fußball Kreisliga

Ergebnisse

Union Lohne II 1:3 Vorw. Nordhorn II
Fußball 1. Kreisklasse

Ergebnisse

RW Lage 3:1 GSV 2015 II
U. Emlichheim II 1:4 FSV Füchtenfeld
ASC GW 49 II 3:2 Brandl.-H. II
Wietmarschen II 0:2 Alemannia
VfL Weiße Elf II 2:2 SV Suddend./S.
SV Klausheide 1:2 SV Esche
Fußball Ehrendivision NL

Ergebnisse

ADO Den Haag 4:1 Exc. Rotterdam
AZ Alkmaar 2:3 FC Utrecht
Feyenoord 3:1 Heracles Almelo
Go Ahead Eagles 1:3 Sparta Rotterdam
SC Heerenveen 0:2 NEC Nijmegen
Willem II 1:3 Ajax Amsterdam
PSV Eindhoven 4:1 PEC Zwolle
Vitesse Arnheim 3:0 Roda Kerkrade
Twente Enschede 3:5 FC Groningen
Fußball Frauen-Oberliga

Ergebnisse

SG Anderlingen/B. 4:0 DJK Schlichthorst
TuS Büppel 5:2 SV Ahlerstedt/O.
Union Meppen 1:8 SV Suddend.-S.
FC Oste/O. 1:1 SV Meppen II
BW Hollage 0:4 SVH Andervenne
FSG Twist 4:1 SV Friedrichsfehn
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store