Grafische Nachrichten
19.05.2017ratingratingratingratingrating

Containerbrand in Gildehaus

brand in Gildehaus

Die Feuerwehrleute löschen einen brennenden Container in Gildehaus. Foto: Iris Kersten

Ein Container im Gewerbegebiet in Gildehaus hat Feuer gefangen. Die Feuerwehr hat beim Löschen allerdings ein kleines Problem.

Gildehaus. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am Freitagnachmittag bei einem Betrieb in der Stockholmer Straße in Gildehaus zu einem Brand. Ein mit Kunststoff gefüllter Presscontainer fing Feuer. Der Kunststoff soll teilweise mit Glasfasern versetzt sein. Der Feuerwehr zufolge seien solche Gemische generell schwer entflammbar, wenn sie aber brennen, ist es wiederum schwierig sie zu löschen. Mit einem Gabelstapler kippten die Feuerwehrleute den Container aus und löschten den Brand mit Schaum.

Verletzte gab es keine; das Feuer griff nicht auf Gebäude über. Die Polizei vermutete einen technischen Defekt als Grund für das Feuer. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 27 Mitgliedern im Einsatz.

Artikel-URL: http://gn-online.de/nachrichten/containerbrand-in-gildehaus-193721.html