Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Der SV Bad Bentheim dominiert die Vorrunde

d Bentheim dominiert die Vorrunde
Bester Torschütze zum Auftakt des Hallenturniers um den Vechte-Cup war Dennis Maschmeier, der fünf Tore für den SV Bad Bentheim erzielte. Archivfoto: Wohlrab

Der Landesligist blieb zum Auftakt des Hallenfußballturniers um den Vechte-Cup als einziges Team ohne Punktverlust . Auch Vorwärts Nordhorn, Spelle-Venhaus und Mesum sind am Freitag in Schüttorf in der Endrunde dabei.

Schüttorf. Der erste Vorrundenabend beim Vechte-Cup ließ dem Hallenturnier des FC Schüttorf 09 viel Raum für Steigerungsmöglichkeiten: Fußballerisch legten die sechs Mannschaften der Volksbank-Gruppe am Dienstag die Messlatte nicht allzu hoch; auch die Spannung hielt sich in Grenzen, da sich früh abzeichnete, dass mit Bezirksligist Union Lohne und Kreisligist SV Bad Bentheim II die beiden auch auf dem Papier schwächsten Mannschaften ausscheiden würden; und auf den Tribünen wird sicher wesentlich mehr los sein, wenn am Donnerstag Gastgeber FC 09 ins Turnier eingreift, und erst recht, wenn am Freitag die acht Finalisten den Sieger der 31. Auflage dieses Turniers ermitteln.

Dann zählt auch der SV Bad Bentheim zu den Anwärtern auf den Wanderpokal. Am Dienstag blieb der Landesligist in der Volksbank-Gruppe als einziges Team ohne Punktverlust. Im letzten Spiel des Abends hätte sich das Team der Trainer Mario Fischer und Jörg Husmann gegen Vorwärts Nordhorn sogar eine Niederlage mit weniger als drei Toren Differenz leisten können, um den Landesliga-Konkurrenten dennoch hinter sich zu lassen. Doch mit einem 6:2-Sieg schraubte der SVB seine Bilanz auf 19:5 Tore und die Idealausbeute von 15 Punkten. Vorwärts behauptete sich aufgrund der besseren Torbilanz als Zweiter vor den punktgleichen Teams des SC Spelle-Venhaus und SV Mesum (alle 9).

„Wahnsinn“, freute sich SVB-Trainer Fischer, „da habe ich nicht mit gerechnet. Wir haben uns hier sehr gut präsentiert.“ Tat sich sein Team, das mit dem fünf Mal erfolgreichen Dennis Maschmeier auch den treffsichersten Torschützen des Abends stellte, zum Auftakt gegen Mesum (2:1) noch schwer, überzeugte es vor allem gegen Lohne (4:0) und Oberligist Spelle (5:1) und ließ sich auch im vereinsinternen Duell von der eigenen Reserve (2:1) nicht überrumpeln. Der Qualifikant enttäuschte trotz des vorletzten Platzes keineswegs, ging gegen Vorwärts, Mesum und Lohne sogar jeweils mit 1:0 in Führung, konnte den Vorsprung aber nur gegen den SV Union behaupten, der punktlos mit 1:11 Toren sang- und klanglos ausschied.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Der „Biber“ bleibt in der 2. Liga

r“ bleibt in der 2. Liga

Die Grafschafter Zweitliga-Kegler setzten sich wieder einmal in der Abstiegsrunde durch. Mit Rang zwei am letzten Spieltag wird die Spielgemeinschaft Nordhorn-Listrup weiter im Bundesliga-Unterhaus vertreten sein. mehr...

Gerold Hartger will den sechsten Waldlauf-Sieg

rtger will den sechsten Waldlauf-Sieg

Der Bentheimer Waldlauf steht bei den ambitionierten Läufern der Grafschaft in diesem Jahr besonders hoch im Kurs. Eröffnet wird die 15. Ausgabe am Sonnabend um 13 Uhr mit dem 1,9-km-Lauf der Schülerinnen. mehr...

„Langholz“ setzt sich auch beim Floorball durch

“ setzt sich auch beim Floorball durch

Nach dem Fußballturnier auf einer Eisfläche bot die Sportjugend bei der zweiten Station ihrer „Go Sports Masters“ zu einem Wettkampf dieser hockey-ähnlichen Sportart. Wieder siegten die B-Jugendfußballer von Vorwärts. mehr...

Mit Riesengetöse ins Meisterschafts-Finale

ngetöse ins Meisterschafts-Finale

Die U 16-Jugendspielgemeinschaft Wietmarschen/Lohne schaffte bei den Nordwest-Titelkämpfen den Einzug ins Endspiel. Damit qualifizierten sich die jungen Volleyballerinnen zum ersten Mal für eine deutsche Meisterschaft. mehr...

EC Nordhorn freut sich auf die Regionalliga

rn freut sich auf die Regionalliga

Nach dem 8:1 gegen Rostock erhielt der EC Nordhorn einen provisorischen Pokal, die offizielle Ehrung des Verbands folgt Sonnabend beim großen Abschluss. Dann will der Verbandsliga-Meister mit seinen Fans richtig feiern. mehr...

Top-Themen im Sport
GelesenKommentiertNeueste
Tippspiel

Fußballmagazin
EPaper Preview
Handball 2. Bundesliga

Ergebnisse

ThSV Eisenach 30:23 Empor Rostock
Volleyball Männer 2. Bundesliga

Ergebnisse

DJK Delbrück 1:3 CV Mitteldeutschl.
TuB Bocholt 3:2 TSGL Schöneiche
Volleyball Frauen 2. Bundesliga

Ergebnisse

Stralsund Wildcats 0:3 Köpenicker SC II
Fußball Landesliga

Ergebnisse

SC Melle 1:2 BW Lohne
VfL Wildeshausen 0:1 TV Dinklage
Vorw. Nordhorn 0:0 Hansa Friesoythe
Atlas Delmenhorst 3:0 SV Holthausen-B.
TSV Oldenburg 3:1 VfR Voxtrup
Fußball Bezirksliga

Ergebnisse

BW Dörpen 0:2 VfL Weiße Elf
SV Surwold 0:6 SV Eintracht TV
Union Lohne 3:5 TuS Gildehaus
SC Spelle-V. II 3:0 FC Leschede
FC Schüttorf 09 3:1 SV Wietmarschen
ASV Altenlingen 1:2 BW Papenburg
Ol. Laxten 2:0 SV Meppen II
Conc. Emsbüren 0:3 FC Schapen
Fußball Kreisliga

Ergebnisse

Union Lohne II 6:0 TSV Georgsdorf
Vorw. Nordhorn II 3:2 SV Hoogstede
Heseper SV 2:2 Un. Emlichheim
Brandlecht-H. 0:1 Gr. Laarwald
SV Veldhausen 0:0 Olympia Uelsen
ASC GW 49 3:1 GSV Ringe/N. 2015
Fußball 1. Kreisklasse

Ergebnisse

Brandl.-H. II 3:0 FSV Füchtenfeld
GSV 2015 II 1:1 ASC GW 49 II
FC Schüttorf 09 II 0:0 Wietmarschen II
VfL Weiße Elf II 7:1 Union Lohne III
SV Esche 0:2 Alemannia
SV Suddend./S. 4:1 RW Lage
Fußball Ehrendivision NL

Ergebnisse

Roda Kerkrade 0:3 Twente Enschede
FC Groningen 1:1 Willem II
NEC Nijmegen 0:3 FC Utrecht
PSV Eindhoven 1:0 Vitesse Arnheim
Sparta Rotterdam 3:1 Heracles Almelo
SC Heerenveen 1:2 Feyenoord
Go Ahead Eagles 1:3 PEC Zwolle
Exc. Rotterdam 1:1 Ajax Amsterdam
AZ Alkmaar 4:0 ADO Den Haag
Fußball Frauen-Oberliga

Ergebnisse

FC Oste/O. 2:1 SV Ahlerstedt/O.
Union Meppen 2:2 DJK Schlichthorst
SV Meppen II 2:0 SV Friedrichsfehn
FSG Twist 0:3 BW Hollage
SVH Andervenne 1:1 SV Suddend.-S.
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store