Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
(1) rating rating rating rating rating

ECN: Jahresabschluss wird zum Kraftakt

esabschluss wird zum Kraftakt
Mit seinem Tor zum 5:3 sorgte Anton Gluchich für die Entscheidung.Foto: Rump

Die Nordhorner Verbandsliga-Eishockeyspieler beendeten 2016 mit einem 5:3 (4:2, 0:1, 1:0)-Erfolg bei den Hamburg „Crocodiles“ 1 b. „Wir haben uns sehr schwergetan“, sagte Trainer Heiko Niere.

Hamburg. Die Eishockey-Spieler des EC Nordhorn mussten zum Jahresabschluss Schwerstarbeit verrichten. „Wir haben uns sehr schwergetan“, sagte Trainer Heiko Niere nach dem 5:3 (4:2, 0:1, 1:0)-Sieg des Verbandsliga-Tabellenführers am Freitagabend bei den Hamburg „Crocodiles“ 1 b.

Die Nordhorner machten sich das Leben gegen gut besetzte Gastgeber im letzten Spiel des Jahres ein Stück weit selbst schwer. „Wir haben zu umständlich gespielt“, berichtete Niere, dessen Mannschaft das erste Drittel nach Toren von Mikhail Berezhnoi (2., 8.), Anton Gluchich (7.) und Sami Chehade (12.) mit 4:2 für sich entschied. Außerdem haderten die Gäste mit einigen aus ihrer Sicht unverständlichen Schiedsrichter-Entscheidungen.

Im zweiten Durchgang mussten die Nordhorner einige Zeitstrafen abbrummen. Die Hamburger nutzten ein Überzahlspiel in der 26. Minute zum 3:4-Anschlusstreffer. Die Führung konnte der Tabellenführer aber bis zum Ende behaupten. Die Nordhorner spielten im dritten Abschnitt bei personeller Gleichzahl wieder gut auf und erzielten den entscheidenden Treffer zum 5:3-Endstand in der Schlussminute. Anton Gluchich beförderte den Puck ins leere Hamburger Tor, als die Gastgeber in der Schlussphase in doppelter Unterzahl ihren Keeper zugunsten eines Feldspielers vom Eis genommen hatten.

„Das war ein Kraftakt“, atmete Niere, der wieder selbst spielte, nach dem Jahresabschluss durch. Das nächste Spiel bestreitet der ECN am Sonntag, 15. Januar 2017, in Celle.

Tore: 0:1 Berezhnoi (2.), 1:1 Dettmer (4.), 1:2 Gluchich (7.), 1:3 Berezhnoi (8.), 1:4 Chehade (12.), 2:4 Wegner (15.), 3:4 Bethke (26.), 3:5 Gluchich (60.).

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

1 Leserkommentar

1. | Ems 11 | Montag, 02.01.2017 | 18:48 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg,und zu den super tollen Sportjahr.Auch 2017 wünsche ich den gesamten ECN aus sportlicher Sicht,ausgezeichneten Eissport,in der Nordhorner Eissporthalle.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

29:29 – Die HSG trotzt auch Hüttenberg

ie HSG trotzt auch Hüttenberg

1788 Fans im Euregium sahen ein Zweitligaspiel auf hohem Niveau. Bei Nordhorn-Lingen war Patrick Miedema mit zehn Toren der überragende Spieler. Bitter: Mit Alex Terwolbeck schied ein weiterer HSG-Spieler verletzt aus. mehr...

SC Union: Leverkusen reist als Tabellenzweiter an

 Leverkusen reist als Tabellenzweiter an

Beim 3:2-Coup im Hinspiel beim Titelkandidaten Leverkusen lief es bei den Emlichheimer Zweitliga-Volleyballerinnen nahezu perfekt. Auch Sonntag (16 Uhr) in der Vechtetalhalle setzt der SCU auf viel Risiko beim Aufschlag. mehr...

Die HSG hat das nächste Topteam im Visier

at das nächste Topteam im Visier

Die Handballer von Nordhorn-Lingen müssen gegen den Tabellenzweiten Hüttenberg drei Stammkräfte ersetzen. Doch die Aussicht, binnen drei Tagen das Spitzen-Duo der 2. Liga besiegen zu können, treibt sie zusätzlich an. mehr...

FC 09 nimmt drei Punkte ins Visier

mt drei Punkte ins Visier

Die personelle Situation beim Schüttorfer Volleyball-Zweitligisten hat sich vor dem Duell gegen den Tabellenvorletzten Braunschweig wieder entspannt. Mit einem Sieg will der FC 09 weiter Boden im Abstiegskampf gutmachen. mehr...

Top-Themen im Sport
GelesenKommentiertNeueste
Tippspiel

Fußballmagazin
EPaper Preview
Handball 2. Bundesliga

Ergebnisse

TuSEM Essen 29:27 TV Neuhausen
Volleyball Männer 2. Bundesliga

Ergebnisse

CV Mitteldeutschl. 3:0 TSGL Schöneiche
TSV Giesen 3:1 TuB Bocholt
VC Bitterfeld-W. 0:3 CV Mitteldeutschl.
Volleyball Frauen 2. Bundesliga

Ergebnisse

USC Münster II 3:2 Union Emlichheim
Köpenicker SC II 0:3 DSHS Köln
Union Emlichheim 3:0 VT Hamburg
Fußball Landesliga

Ergebnisse

SV Bevern : Atlas Delmenhorst
Kickers Emden : SC Melle
Hansa Friesoythe 1:2 SV Bad Bentheim
TV Dinklage : TuS Pewsum
BW Lohne 0:0 TSV Oldenburg
Bad Rothenfelde : VfR Voxtrup
VfL Oythe : Vorw. Nordhorn
SV Holthausen-B. 4:1 VfL Wildeshausen
Fußball Bezirksliga

Ergebnisse

VfL Weiße Elf 1:0 Ol. Laxten
SV Meppen II 3:3 SC Spelle-V. II
SV Surwold : FC Schapen
BW Papenburg : Union Lohne
SV Wietmarschen : SV Eintracht TV
FC Leschede 0:3 BW Dörpen
TuS Gildehaus 2:1 Conc. Emsbüren
ASV Altenlingen 2:1 FC Schüttorf 09
Fußball Kreisliga

Ergebnisse

Heseper SV 3:2 Union Lohne II
Fußball 1. Kreisklasse

Ergebnisse

Union Lohne III 0:3 FSV Füchtenfeld
FC Schüttorf 09 II 3:6 VfL Weiße Elf II
U. Emlichheim II 2:0 SV Esche
Fußball Ehrendivision NL

Ergebnisse

Roda Kerkrade 1:0 Go Ahead Eagles
Willem II 1:1 AZ Alkmaar
PSV Eindhoven 3:1 NEC Nijmegen
FC Utrecht 3:1 PEC Zwolle
Twente Enschede 1:0 SC Heerenveen
Heracles Almelo 4:0 Exc. Rotterdam
Vitesse Arnheim 0:1 Ajax Amsterdam
Sparta Rotterdam 2:2 FC Groningen
ADO Den Haag 0:1 Feyenoord
Fußball Frauen-Oberliga

Ergebnisse

SV Suddend.-S. 1:1 SG Anderlingen/B.
BW Hollage 3:0 Union Meppen
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store