Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
 rating rating rating rating rating

Football: 650 Zuschauer beim Saisonauftakt

 650 Zuschauer beim Saisonauftakt
Wer schnappt sich das Ei? Foto: Wohlrab
Bild 1/4
  • Wer schnappt sich das Ei? Foto: Wohlrab
  • Gleich zwei Mann der „Outlaws“ versuchen, die Nordhorner beim Laufspiel zu stören.. Foto: Wohlrab
  • Am gegnerischen Bein hält sich der Oldenburger Verteidiger fest.. Foto: Wohlrab
  • Maskottchen „Olaf“ kam vor allem bei den jüngsten Zuschauern gut an. Foto: Wohlrab

Die Eintracht Nordhorn „Vikings“ haben zum Auftakt ihrer zweiten Landesliga-Saison mit 0:39 (0:33) gegen den Ligafavoriten Oldenburg „Outlaws" verloren. Trotzdem zeigten die Grafschafter eine ansprechende Leistung.

Nordhorn. Vor rund 650 Zuschauern mussten sich die Nordhorner Landesliga-Footballer am Sonntag im Eintracht-Stadion mit 0:39 geschlagen geben. Bei optimalen Rahmenbedingungen zeigten die „Vikings“ des SV Eintracht TV in ihrem ersten Saisonspiel gegen den Staffelfavoriten aus Oldenburg eine starke Verteidigungsleistung. Auch Abteilungsleiter Daniel Jedlicka war mit dem Auftreten seines Teams trotz der Niederlage zufrieden: „Wir haben gut dagegen gehalten, aber drei Fehler in der Offensive haben uns am Ende um ein besseres Resultat gebracht.“

Den besseren Start in die Partie erwischten die Gäste, für die es bereits das zweite Saisonspiel war. Zwar konnten die Nordhorner zunächst – auch aufgrund einer Strafe gegen die Gäste – bis zur Mittellinie vorrücken, dort wurden sie allerdings von der starken Verteidigung der „Outlaws“ gestoppt. Danach schlugen die Oldenburger aus ihrem ersten Ballbesitz mehr Kapital: Nach einem starken Pass des Oldenburger Spielmachers über 50 Meter stand der Favorit früh vor den ersten Punkten der Partie. Die Defensive der „Vikings“ konnte gegen den folgenden Laufspielzug der Gäste nicht mehr viel ausrichten und geriet mit 0:6 in Rückstand.

Nach der frühen Führung für die „Outlaws“ neutralisierten sich beide Mannschaften, der Ballbesitz wechselte mehrmals. Bitter: In dieser Phase verletzte sich der Nordhorner Maik Klezs schwer an der Hüfte und musste vom Platz getragen werden. Eine viel versprechende Angriffsserie der Mannschaft vom Heideweg fand danach durch einen Fehlwurf von Quarterback Jonas Lambers ein abruptes Ende. Die Oldenburger fingen den Ball und trugen ihn über 60 Meter zum Touchdown und zwischenzeitlichen 12:0.

Video

27.04.2017 Der ev1.tv Sport-Talk - Nordhorn Vikings
Der ev1.tv Sport-Talk: Sportredakteur Sören Menke im Gespräch mit Daniel Jedlicka. Nicht nur auf dem Feld starten die American Footballer durch. Der Abteilungsleiter spricht im Talk über die Ziele der Mannschaft, über Crowdpfunding und die Jugendarbeit im Verein.

Trotzdem zeigten sich die Wikinger im ersten Spiel unter dem neuen Headcoach Tuomas Naukkarinen stark verbessert. Der Finne hatte seine Mannschaft gut auf das erste Saisonspiel eingestellt, immerhin funktionierten sowohl Pass- als auch Laufspielzüge. Individuelle Fehler führten aber zu weiteren Punkten der Gäste – und so ging es mit einem 0:33-Rückstand in die Pause.

Die Grafschafter zeigten trotz des hohen Rückstandes in der zweiten Hälfte großen Kampfgeist und erzielten im letzten Spielabschnitt beinahe auch noch den ersten Touchdown der neuen Saison. Besonders die starke zweite Hälfte stimmt die Nordhorner zuversichtlich für das zweite Heimspiel am Sonntag, 21. Mai, wenn die „Titans“ aus Meppen um 15 Uhr zum Landesliga-Derby am Heideweg zu Gast sind. „Wir hätten gerne ein Touchdown erzielt, aber am Ende haben wir gegen ein starkes Team aus Oldenburg gut dagegen gehalten“, zog Jedlicka ein positives Fazit. Kurz vor Schluss erhöhten die Gäste in einem insgesamt guten Football-Spiel noch auf 39:0.

Das Publikum konnte trotz der Auftaktniederlage mit den „Vikings“ zufrieden sein. Ihren Spaß hatten vor allem die jungen Zuschauer mit Olaf, dem neuen Maskottchen der Nordhorner Wikinger.

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

HSG trifft im Euregium auf den ASV Hamm

t im Euregium auf den ASV Hamm

Am Sonntag werden neben Stephan Wilmsen auch Lars Bergmann und Levin Zare im Kader der HSG Nordhorn-Lingen stehen. Nach dem Derby will der Handball-Zweitligist seinen zweiten Zugang vorstellen. mehr...

Zum Abschied setzt sich der SVB noch Ziele

ied setzt sich der SVB noch Ziele

Im letzten Spiel des SV Bad Bentheim vor der Rückkehr in die Fußball-Bezirksliga ist der VfL Oythe am Sonntag zu Gast. Bereits am Sonnabend beendet Ligakonkurrent Vorwärts Nordhorn eine erfolgreiche Saison in Melle. mehr...

Laura Broekstra spielt wieder für den SC Union

ekstra spielt wieder für den SC Union

Die Emlichheimer Mittelblockerin kehrt nach Auslandsaufenthalt zum Volleyball-Zweitligisten zurück. Darüber hinaus suchen die Emlichheimer noch eine gestandene Nachfolgerin für Zuspielerin Jolanta Kelner.“ mehr...

Top-Themen im Sport
GelesenKommentiertNeueste
Tippspiel

Fußballmagazin
EPaper Preview
Handball 2. Bundesliga

Ergebnisse

TuS Ferndorf 26:29 DJK Rimpar
Volleyball Männer 2. Bundesliga

Ergebnisse

DJK Delbrück 3:0 USC Braunschweig
SV Lindow-Gr. 0:3 FC Schüttorf 09
TSGL Schöneiche 0:3 TVA Hürth
TSV Giesen 3:0 Teckl. Land Volleys
TuB Bocholt 3:0 VC Bitterfeld-W.
Humann Essen 3:0 SF Aligse
Volleyball Frauen 2. Bundesliga

Ergebnisse

DSHS Köln 3:0 Bayer Leverkusen
RC Sorpesee 3:2 USC Münster II
Union Emlichheim 3:2 Köpenicker SC II
Volleys Borken 3:2 VT Hamburg
TV Gladbeck 1:3 Stralsund Wildcats
VfL Oythe 3:0 BW Dingden
Volleys Borken 0:3 Stralsund Wildcats
Fußball Landesliga

Ergebnisse

TuS Pewsum 0:2 BW Lohne
Fußball Bezirksliga

Ergebnisse

SV Surwold 2:1 TuS Gildehaus
VfL Weiße Elf 6:2 FC Leschede
FC Schapen 4:1 SV Wietmarschen
Conc. Emsbüren 2:1 BW Papenburg
BW Dörpen 2:3 SV Meppen II
SV Eintracht TV 3:3 ASV Altenlingen
Union Lohne 4:1 FC Schüttorf 09
Ol. Laxten 1:3 SC Spelle-V. II
Fußball Kreisliga

Ergebnisse

Union Lohne II 1:3 Vorw. Nordhorn II
Fußball 1. Kreisklasse

Ergebnisse

RW Lage 3:1 GSV 2015 II
U. Emlichheim II 1:4 FSV Füchtenfeld
ASC GW 49 II 3:2 Brandl.-H. II
Wietmarschen II 0:2 Alemannia
VfL Weiße Elf II 2:2 SV Suddend./S.
SV Klausheide 1:2 SV Esche
Fußball Ehrendivision NL

Ergebnisse

ADO Den Haag 4:1 Exc. Rotterdam
AZ Alkmaar 2:3 FC Utrecht
Feyenoord 3:1 Heracles Almelo
Go Ahead Eagles 1:3 Sparta Rotterdam
SC Heerenveen 0:2 NEC Nijmegen
Willem II 1:3 Ajax Amsterdam
PSV Eindhoven 4:1 PEC Zwolle
Vitesse Arnheim 3:0 Roda Kerkrade
Twente Enschede 3:5 FC Groningen
Fußball Frauen-Oberliga

Ergebnisse

SG Anderlingen/B. 4:0 DJK Schlichthorst
TuS Büppel 5:2 SV Ahlerstedt/O.
Union Meppen 1:8 SV Suddend.-S.
FC Oste/O. 1:1 SV Meppen II
BW Hollage 0:4 SVH Andervenne
FSG Twist 4:1 SV Friedrichsfehn
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store