Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Freizeittipps: Das ist los am Wochenende

ipps: Das ist los am Wochenende
Traditionelles Handwerk lockt am Wochenende wieder tausende Besucher auf den Nordhorner Holschenmarkt. Archivfoto: Westdörp

Reisen in vergangene Zeiten und viel Musik stehen am Wochenende in der Grafschaft auf dem Unterhaltungsprogramm. Highlight ist am Samstag und Sonntag wieder der Holschenmarkt in Nordhorn. Aber es ist noch mehr los.

Freitag

  • Getreu des Mottos „Mach-Mal-Kunst“ dürfen Kinder bis 13 Jahren beim Kunstverein in Neuenhaus nicht nur zuschauen, sie können selbst künstlerisch aktiv werden.
  • Die dreiköpfige Band „She’s on Mars“ aus Hengelo präsentiert im Treff 10 in Bad Bentheim einen Stilmix aus melancholischem Post-Rock, Alternative und New Wave. Danach steht die Berliner Punk-, Rock- und Hardcoreband „ENorm“ der Bühne.
  • „Laat de Sau rut!“ Das turbulente Bühnenstück „up Platt“, wird am Freitag- und Samstagabend vom Ensemble der plattdeutschen Theatergruppe Georgsdorf aufgeführt.

Samstag

  • Am Samstag beginnt ab 10 Uhr in Nordhorn der traditionelle Holschenmarkt. Unter dem Motto „Alte Berufe“ lädt der Brauchtumsmarkt zu einer kleinen Zeitreise ein. Abends spielen zahlreiche Livebands auf diversen Bühnen in der Innenstadt.
  • Der niederländische Blues-Gitarrist Hans Theessink gibt ein Konzert im Otto-Pankok-Museum in Gildehaus. Mit seiner sonoren Stimme und seinem unverkennbaren Gitarrenstil ist Theessink ein Garant für niveauvolle Blues- und Rootsmusik.
  • „DietutniX“: Das freche Frauenquintett präsentiert in Neuenhaus eine rasante Reise zwischen „übergestern“ und „vormorgen“.

Sonntag

Mehr Freizeittipps finden Sie hier im Veranstaltungskalender auf GN-Online.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Wie Existenzgründer an den Start gehen

enzgründer an den Start gehen

Wer den Schritt in die Selbständigkeit wagt, braucht nicht nur einen guten Business-Plan, sondern auch eine gesunde Portion Mut. Auch in der Grafschaft hauchen Gründer ihrem Geschäftsmodell unternehmerisches Leben ein. mehr...

Kreis will Grafschafter Kommunen entlasten

l Grafschafter Kommunen entlasten

Der Landkreis erwartet Mehreinnahmen und will die Kommunen daran beteiligen. Das kündigte Landrat Kethorn am Dienstag an. Demnach sollen die Kreisumlage und die Verschuldung gesenkt werden. Entscheiden muss der Kreistag. mehr...

Neueste Top-Themen
Neueste
Heute meistgelesen
Heute gelesen
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store
Jugendmagazin
Neueste