Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Geldautomat auf den Schienen bringt Güterzug zum Entgleisen

at auf den Schienen bringt Güterzug zum Entgleisen
Die Täter nutzten den Zug offenbar als Werkzeug. Foto: Arnulf Stoffel
Bild 1/5
  • Die Täter nutzten den Zug offenbar als Werkzeug. Foto: Arnulf Stoffel
  • Der Geldautomat wurde beim Aufprall geöffnet. Foto: Arnulf Stoffel
  • Der Güterzug hatte unter anderem Gas geladen. Foto: Bundespolizei Sankt Augustin
  • Durch den Aufprall wurde der Zug aus den Schienen gehoben. Foto: Arnulf Stoffel
  • Polizisten sammelten Münzen und Scheine ein. Die Täter erbeuteten kein Geld. Foto: Roland Weihrauch

Ein Güterzug prallt in Dinslaken gegen einen Geldautomaten und entgleist. Unbekannte hatten das Gerät auf die Schienen gelegt. Der Regional- und Fernverkehr wurden beeinträchtigt.

dpa Dinslaken. Ein Güterzug ist in Dinslaken entgleist, nachdem Unbekannte einen Geldautomaten auf die Schienen gelegt haben. Der Triebwagen sei am Morgen gegen den Automaten geprallt und aus den Schienen gehoben worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei.

Der Lokführer und die zwei Begleiter blieben unverletzt. Der Geldautomat wurde bei dem Aufprall auseinandergerissen, das Geld verteilte sich über die Gleise. Polizisten sammelten Münzen und Scheine ein. Die Täter hätten kein Geld erbeutet, sagte der Sprecher.

Der Zug blockierte in den Morgenstunden ein Gleis im Dinslakener Bahnhof, Einsatzkräfte sperrten zeitweise weitere Schienen. Der Regional- und Fernverkehr wurden beeinträchtigt, etwa die ICE-Linie zwischen Amsterdam und Frankfurt. Nach Angaben der Bahn konnte ein Gleis am Morgen wieder freigegeben werden. Auch im Regionalverkehr fuhren die Züge wieder - wenn auch mit Verspätung.

Ermittler sicherten Spuren am Tatort. Nach ersten Erkenntnissen wollten die Täter den Geldautomaten durch den Aufprall zerstören, um an das Geld im Inneren zu gelangen. Der Güterzug hatte unter anderem Gas und eine entzündliche Flüssigkeit geladen. Ausgetreten ist nach Polizeiangaben keiner der Stoffe.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Alles auf Null: Trump beschneidet Obamacare

 Null: Trump beschneidet Obamacare

Betroffenheit und Proteste in aller Welt, nach der Amtsübernahme von Donald Trump: Die aggressive Antrittsrede des US-Präsidenten schürte neue Ängste. In der US-Hauptstadt wollten Hunderttausende Menschen auf die Straße gehen. mehr...

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

berlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Am Ort des verschütteten Hotels in Italien ist keine Zeit zu verlieren: Am dritten Tag nach dem schweren Lawinenunglück ziehen Katastrophenhelfer immer noch Überlebende aus den Trümmern. Unter Gefahr für das eigene Leben suchen sie nach weiteren Vermissten. mehr...

In Europa wachsen nach Trump Antrittsrede die Sorgen

 wachsen nach Trump Antrittsrede die Sorgen

„Amerika zuerst“ - das war die Kernbotschaft des neuen US-Präsidenten Trump in seiner Antrittsrede. In Deutschland und Europa kommt das nicht gut an. Vizekanzler Gabriel glaubt: „Wir müssen uns warm anziehen.“ mehr...

Neueste Top-Themen
Neueste
Heute meistgelesen
Heute gelesen
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
Umfrage

Möchten Sie weiterhin Wildtiere im Zirkus sehen?

Ja
Nein
Weiß ich nicht
2285 abgegebene Stimmen
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store
Jugendmagazin
Neueste