Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Interrail-Ticket für Europa-Fans zu gewinnen

-Ticket für Europa-Fans zu gewinnen
Mit dem Rucksack auf Interrail-Tour durch Europa: Das haben bereits viele Menschen erlebt. Symbolfoto: Boris Roessler/dpa

Mit dem Interrailticket durch Europa – viele Generationen haben so ihre Ferien verbracht. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder verlost nun ein Ticket. Doch das Ticket gibt es nicht einfach so.

gn Nordhorn. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder verlost ein Interrail-Ticket für sieben Tage an eine Bewerberin oder einen Bewerber aus ihrem Wahlkreis. Zur Teilnahme und Bewerbung um ein Interrailticket für Europa sind alle Jugendlichen mit Wohnsitz in der Grafschaft Bentheim und im südlichen sowie mittleren Emsland im Alter zwischen 18 bis 27 Jahren aufgerufen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Voraussetzung ist die Einreichung eines Essays, der nicht länger als zwei Seiten sein sollte, sowie ein Reisebericht nach Abschluss der Reise durch unterschiedliche EU-Staaten. Der Essay soll die persönliche und die gesellschaftliche Bedeutung der Europäischen Union in eigenen Worten darlegen. Einsendeschluss ist Freitag, der 16. Juni 2017, in digitaler Form an daniela.deridder.ma02@bundestag.de unter dem Stichwort „Mein Europa“. Für Nachfragen steht das Team der SPD-Bundestagsabgeordneten unter 030 227 71583 gerne zur Verfügung.

Chance für junge Menschen

„Als ehemalige Interrailerin weiß ich, dass es sehr abenteuerlich sein kann, mit der Bahn durch die europäischen Länder zu reisen und Fremdheit zu überwinden. Als Jugendliche war ich mit Rucksack so etwa mit der Bahn in Spanien und Frankreich unterwegs“, sagt Dr. Daniela De Ridder, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Mittelems.

Mit dem Wettbewerb möchte De Ridder jungen Menschen die Chance geben, Europa besser kennenzulernen und grenzüberschreitend spannende Erfahrungen zu machen. „Ich bin davon überzeugt, dass es in der Grafschaft Bentheim und im Emsland viele engagierte Jugendliche und junge Erwachsene gibt, die sich über eine solche Gelegenheit sehr freuen werden.“

Mit der Aktion möchte De Ridder Jugendliche für Europa begeistern. „Ich sehe daher meine Aufgabe auch darin, gemeinsam mit der jungen Generation für dieses besondere Projekt Europa zu werben und so den Grundstein für die nächsten Jahrzehnte zu legen. Gesucht werden also jugendliche Demokratie-Fans, die wissen, dass offene Grenzen in Europa eine wichtige Errungenschaft sind und die bereit sind, diese auch zu verteidigen“, sagt De Ridder.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort
Neueste Top-Themen
Neueste
Heute meistgelesen
Heute gelesen
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store
Jugendmagazin
Neueste