Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Madrider Stadtderby in der Königsklasse

Stadtderby in der Königsklasse
Real Madrids Superstar Cristiano Ronaldo trifft in der Champions League erneut auf Atlético Madrid. Foto: Alberto Martin

2014 und 2016 verlor Atlético Madrid das Königsklassen-Finale gegen Real - nun treffen beide Teams im Halbfinale aufeinander. Juve will gegen Monaco nach 2015 wieder ins Endspiel. In der Europa League kommt es zum Duell zwischen Topfavorit Man United und Celta Vigo.

dpa Nyon. Nach den Final-Erfolgen 2014 und 2016 trifft Real Madrid im Champions-League-Halbfinale erneut auf Stadtrivale Atlético. Der Vorjahresgewinner mit Fußball-Weltmeister Toni Kroos will im Derby den nächsten Schritt zur historischen Titelverteidigung machen.

Das andere Halbfinale bestreiten BVB-Bezwinger AS Monaco und Juventus Turin mit Nationalspieler Sami Khedira. Damit könnte es im Finale am 3. Juni in Cardiff zum Duell zwischen Kroos und Khedira kommen.

Auch in der Europa League gibt es ohne deutsche Vereine reizvolle Spiele: Manchester United kämpft im Halbfinale gegen Celta Vigo, Schalke-Bezwinger Ajax Amsterdam gegen Olympique Lyon um den Einzug ins Endspiel, wie die Auslosung in Nyon ergab.

„Ein starkes Team mit vielen talentierten Spielern und einer beeindruckenden Serie in dieser Saison“, schrieb Juves Khedira auf Twitter zum Duell mit dem französischen Liga-Tabellenführer. „Wir müssen vorsichtig sein, aber das Ziel ist klar.“ Juve will nach der Final-Niederlage gegen Barcelona 2015 den ersten Königsklassen-Gewinn einer italienischen Mannschaft seit Inter Mailand 2010, Monaco peilt eine Revanche für die Viertelfinal-Niederlage gegen Turin 2015 an.

Real, das im Viertelfinale in zwei dramatischen Partien den FC Bayern München besiegt hatte, hat zunächst Heimrecht und will als erstes Team seinen Titel verteidigen. Die Halbfinal-Hinspiele finden am 2. und 3. Mai statt, die Rückspiele eine Woche später.

In der Europa League bestreitet Topfavorit Manchester United mit dem Ex-Dortmunder Henrich Mchitarjan sein Halbfinale gegen den spanischen Club Celta Vigo. „Das Europa-League-Finale zu erreichen, wäre das perfekte Ende unserer Saison“, sagte Uniteds Trainer José Mourinho. Die Halbfinal-Hinspiele finden am 4. Mai statt, die Rückspiele folgen eine Woche später. Am 24. Mai (20.45 Uhr) wird das Endspiel in Solna bei Stockholm angepfiffen.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Manchester-Stars widmen den Pokal den Terroropfern

r-Stars widmen den Pokal den Terroropfern

Mit 2:0 gewann Manchester United das Europa-League-Endspiel gegen ein völlig überfordertes Ajax Amsterdam. Nicht einmal zwei Tage nach dem schrecklichen Bombenanschlag in ihrer Stadt verbanden die Spieler mit diesem Sieg eine emotionale Botschaft. mehr...

Das muss man wissen zum Grand Prix von Monaco

man wissen zum Grand Prix von Monaco

In Monte Carlo bringen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton den nächsten Teil ihres Duells um den Formel-1-Titel zur Aufführung. Der Klassiker im Fürstentum gilt noch immer als Kronjuwel der Rennserie. mehr...

Top-Themen im Sport
GelesenKommentiertNeueste
Tippspiel

Fußballmagazin
EPaper Preview
Handball 2. Bundesliga

Ergebnisse

Friesenheim : EHV Aue
Bad Schwartau : TV Neuhausen
Empor Rostock : TV Hüttenberg
Volleyball Männer 2. Bundesliga

Ergebnisse

DJK Delbrück 3:0 USC Braunschweig
SV Lindow-Gr. 0:3 FC Schüttorf 09
TSGL Schöneiche 0:3 TVA Hürth
TSV Giesen 3:0 Teckl. Land Volleys
TuB Bocholt 3:0 VC Bitterfeld-W.
Humann Essen 3:0 SF Aligse
Volleyball Frauen 2. Bundesliga

Ergebnisse

DSHS Köln 3:0 Bayer Leverkusen
RC Sorpesee 3:2 USC Münster II
Union Emlichheim 3:2 Köpenicker SC II
Volleys Borken 3:2 VT Hamburg
TV Gladbeck 1:3 Stralsund Wildcats
VfL Oythe 3:0 BW Dingden
Volleys Borken 0:3 Stralsund Wildcats
Fußball Landesliga

Ergebnisse

TuS Pewsum 0:2 BW Lohne
Fußball Bezirksliga

Ergebnisse

SV Surwold 2:1 TuS Gildehaus
VfL Weiße Elf 6:2 FC Leschede
FC Schapen 4:1 SV Wietmarschen
Conc. Emsbüren 2:1 BW Papenburg
BW Dörpen 2:3 SV Meppen II
SV Eintracht TV 3:3 ASV Altenlingen
Union Lohne 4:1 FC Schüttorf 09
Ol. Laxten 1:3 SC Spelle-V. II
Fußball Kreisliga

Ergebnisse

Union Lohne II 1:3 Vorw. Nordhorn II
Fußball 1. Kreisklasse

Ergebnisse

RW Lage 3:1 GSV 2015 II
U. Emlichheim II 1:4 FSV Füchtenfeld
ASC GW 49 II 3:2 Brandl.-H. II
Wietmarschen II 0:2 Alemannia
VfL Weiße Elf II 2:2 SV Suddend./S.
SV Klausheide 1:2 SV Esche
Fußball Ehrendivision NL

Ergebnisse

ADO Den Haag 4:1 Exc. Rotterdam
AZ Alkmaar 2:3 FC Utrecht
Feyenoord 3:1 Heracles Almelo
Go Ahead Eagles 1:3 Sparta Rotterdam
SC Heerenveen 0:2 NEC Nijmegen
Willem II 1:3 Ajax Amsterdam
PSV Eindhoven 4:1 PEC Zwolle
Vitesse Arnheim 3:0 Roda Kerkrade
Twente Enschede 3:5 FC Groningen
Fußball Frauen-Oberliga

Ergebnisse

SG Anderlingen/B. 4:0 DJK Schlichthorst
TuS Büppel 5:2 SV Ahlerstedt/O.
Union Meppen 1:8 SV Suddend.-S.
FC Oste/O. 1:1 SV Meppen II
BW Hollage 0:4 SVH Andervenne
FSG Twist 4:1 SV Friedrichsfehn
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store