Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Mann in Emlichheim geschlagen und beraubt

mlichheim geschlagen und beraubt
Die Polizei Emlichheim sucht Zeugen: Wer hat einen 25-Jährigen niedergeschlagen und ausgeraubt? Symbolfoto: Konjer

Unbekannte haben am Sonntag einen 25-Jährigen niedergeschlagen und ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

gn Emlichheim. Ein 25-jähriger Mann aus Emlichheim ist am frühen Sonntagmorgen auf dem Westerhook überfallen worden. Gegen etwa 4.15 Uhr wurde er laut Polizeibericht in Höhe des dortigen Bahnüberganges unvermittelt von hinten niedergeschlagen. „Er stürzte zu Boden und verlor kurz das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kam, sah er zwei Männer auf unbeleuchteten Fahrrädern davonfahren. Sie hatten dem Opfer das Portemonnaie und sein Handy geraubt“, berichtet die Polizei am Montag.

Der Mann verständigte die Polizei und brachte den Vorfall zur Anzeige. Im Rahmen einer Spurensuche fanden die Beamten sowohl das Mobiltelefon als auch die Geldbörse unweit des Tatortes in einem Gebüsch auf. Die Täter hatten offenbar das Bargeld genommen und den Rest entsorgt. Eine detaillierte Täterbeschreibung liegt zur Zeit nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05943 92000 bei der Polizei Emlichheim zu melden.

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden.
Mehr aus diesem Ressort

33-Jähriger verunglückt bei Georgsdorf

er verunglückt bei Georgsdorf

Ein 33-jähriger Mann ist am Samstagmorgen mit seinem Auto bei Georgsdorf verunglückt. Er wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Enschede gebracht. mehr...

Drogeriemarkt in Neuenhaus bleibt heiß begehrt

arkt in Neuenhaus bleibt heiß begehrt

Seit der Schleckerpleite besteht der Wunsch in Neuenhaus, dass sich im Ort wieder ein Drogeriemarkt ansiedelt. Zuletzt diskutiert wurde das Thema bei einer Sitzung der Entwicklungsausschüsse von Samtgemeinde und Stadt. mehr...

Erinnerung an Neuenhauser Mühlen

g an Neuenhauser Mühlen

Zwei große Tafeln informieren nun in Neuenhaus über zwei Bauwerke, an die sich nur noch die älteren Einwohner erinnern dürften: die Windmühle und Wassermühle. mehr...

Neueste Top-Themen
Neueste
Heute meistgelesen
Heute gelesen
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store
Jugendmagazin
Neueste