Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Nachholspiele für Landesligisten am Mittwoch

iele für Landesligisten am Mittwoch
Gesperrt ist Lando Kiewit wegen der fünften gelben Karte. Foto: Kersten

Die Fußballer des SV Bad Bentheim haben Heimrecht gegen den SV Bad Rothenfelde. Vorwärts Nordhorn ist zu Gast bei Kickers Emden.

fh/ml Bad Bentheim/Nordhorn. Fußball-Landesligist SV Bad Bentheim erwartet heute zu einem Nachholspiel den SV Bad Rothenfelde (20 Uhr). Es ist bereits das dritte Duell beider Teams in dieser Spielzeit. Das Hinspiel haben die Obergrafschafter mit 1:2 verloren; im Bezirkspokal revanchierten sie sich mit einem 2:1-Erfolg. „Der Gegner liegt uns durchaus“, sagt Spielertrainer Jörg Husmann.

Die Planungen der Bentheimer laufen auf die Bezirksliga hinaus, doch nachdem sie sich mit dem 2:1-Sieg am vergangenen Sonntag vom vorletzten auf den drittletzten Rang verbessert haben, könnten sie einen weiteren Platz in der Tabelle gutmachen. Um allerdings den vor ihnen liegenden VfL Wildeshausen zu überholen, bedarf es heute schon eines 5:0-Sieges. Für Husmann und seinen Trainer-Kompagnon Mario Fischer geht es darum , die Saison so gut wie möglich zu Ende zu bringen. Und gegen Rothenfelde rechnen sie sich durchaus Chancen auf den siebten Saisonsieg aus. „Mit einer guten Einstellung ist was möglich“, ist Husmann überzeugt. Die personelle Lage der Gastgeber bleibt wegen Verletzungen angespannt. Stürmer Simon Hennig ist wieder dabei, nachdem er zuletzt gelbgesperrt gefehlt hatte. Dafür muss nun Verteidiger Lando Kiewit wegen der fünften Gelben Karte pausieren.

Für die Gäste neigt sich eine Saison dem Ende entgegen, in der sich ihre Hoffnungen nicht erfüllt haben. In der Hinrunde führte das Team von Trainer Günter Baerhausen einige Spieltage die Tabelle an und durfte vom Aufstieg träumen. Mittlerweile sind die Rothenfelder auf Platz sieben abgerutscht. „Bei denen wird die Luft auch ein bisschen raus sein“, vermutet Husmann. Dazu passt die Meldung zu Wochenbeginn in der Online-Ausgabe von „Revier-Sport“. Dort heißt es, der frühere Profi Baerhausen (VfL Osnabrück, Carl-Zeiss Jena, Darmstadt 98) habe die Vereinsführung informiert, dass er seine Tätigkeit beenden wolle und eine neue sportliche Herausforderung suche. „Wenn der Verein schnell einen passenden Nachfolger für mich findet, dann werde ich mein Traineramt in Rothenfelde zum Saisonende aufgeben“, wird Baerhausen zitiert.

Vorwärts lockt der vierte Platz

Die Landesliga-Fußballer des SV Vorwärts Nordhorn bestreiten am heutigen Mittwoch bei Kickers Emden ihr drittletztes Saisonspiel. Bei einem Sieg in dieser schwierigen Partie winkt den Grafschaftern der Sprung auf Rang vier. Dass die zunächst für 20.15 Uhr angesetzte Begegnung auf Grund von Problemen mit dem Flutlicht auf 19.30 Uhr vorgezogen wurde, kommt den Nordhornern unter der Woche gar nicht entgegen. Training Henning Schmidt kann möglicherweise erst kurzfristig sehen, welcher Kader ihm zur Verfügung steht.

Klar ist, dass Jannis Staelberg und Lukas Völkerink beruflich verhindert sowie Joshua Sausmikat und Niklas Fraatz studienbedingt verhindert sein werden. Igor Milosevic ist weiter verletzt. „Die Anstoßzeit ist natürlich ein absolutes Problem für uns“, sagt der Vorwärts-Coach. Er sieht in der Möglichkeit, auf Rang vier vorzurücken, eine „tolle Ausgangslage“. Dass die Emder am vergangenen Wochenende beim Tabellennachbarn mit 1:5 unter die Räder gekommen sind, ist für die Gäste allerdings wohl eher ein Nachteil. „Sie werden entsprechend auftreten“, erwartet Schmidt einen Gegner, der im Spiel gegen die Nordhorner Auf Wiedergutmachung aus ist.

Schmidt erwartet heute ein Kickers-Team, das auch im eigenen Stadion auf schnelles Umschaltspiel setzt. „Sie haben gute und schnelle Leute“, weiß der Vorwärts-Coach, der den Ausfall des besten Emder Torschützen Tido Steffens natürlich registriert hat. Der 22-jährige Angreifer, der in dieser Saison bereits 16 Treffer erzielt hat, fällt nach einer Schulter-Operation monatelang aus.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

HSG trifft im Euregium auf den ASV Hamm

t im Euregium auf den ASV Hamm

Am Sonntag werden neben Stephan Wilmsen auch Lars Bergmann und Levin Zare im Kader der HSG Nordhorn-Lingen stehen. Nach dem Derby will der Handball-Zweitligist seinen zweiten Zugang vorstellen. mehr...

Zum Abschied setzt sich der SVB noch Ziele

ied setzt sich der SVB noch Ziele

Im letzten Spiel des SV Bad Bentheim vor der Rückkehr in die Fußball-Bezirksliga ist der VfL Oythe am Sonntag zu Gast. Bereits am Sonnabend beendet Ligakonkurrent Vorwärts Nordhorn eine erfolgreiche Saison in Melle. mehr...

Laura Broekstra spielt wieder für den SC Union

ekstra spielt wieder für den SC Union

Die Emlichheimer Mittelblockerin kehrt nach Auslandsaufenthalt zum Volleyball-Zweitligisten zurück. Darüber hinaus suchen die Emlichheimer noch eine gestandene Nachfolgerin für Zuspielerin Jolanta Kelner.“ mehr...

Top-Themen im Sport
GelesenKommentiertNeueste
Tippspiel

Fußballmagazin
EPaper Preview
Handball 2. Bundesliga

Ergebnisse

TuS Ferndorf 26:29 DJK Rimpar
Volleyball Männer 2. Bundesliga

Ergebnisse

DJK Delbrück 3:0 USC Braunschweig
SV Lindow-Gr. 0:3 FC Schüttorf 09
TSGL Schöneiche 0:3 TVA Hürth
TSV Giesen 3:0 Teckl. Land Volleys
TuB Bocholt 3:0 VC Bitterfeld-W.
Humann Essen 3:0 SF Aligse
Volleyball Frauen 2. Bundesliga

Ergebnisse

DSHS Köln 3:0 Bayer Leverkusen
RC Sorpesee 3:2 USC Münster II
Union Emlichheim 3:2 Köpenicker SC II
Volleys Borken 3:2 VT Hamburg
TV Gladbeck 1:3 Stralsund Wildcats
VfL Oythe 3:0 BW Dingden
Volleys Borken 0:3 Stralsund Wildcats
Fußball Landesliga

Ergebnisse

TuS Pewsum 0:2 BW Lohne
Fußball Bezirksliga

Ergebnisse

SV Surwold 2:1 TuS Gildehaus
VfL Weiße Elf 6:2 FC Leschede
FC Schapen 4:1 SV Wietmarschen
Conc. Emsbüren 2:1 BW Papenburg
BW Dörpen 2:3 SV Meppen II
SV Eintracht TV 3:3 ASV Altenlingen
Union Lohne 4:1 FC Schüttorf 09
Ol. Laxten 1:3 SC Spelle-V. II
Fußball Kreisliga

Ergebnisse

Union Lohne II 1:3 Vorw. Nordhorn II
Fußball 1. Kreisklasse

Ergebnisse

RW Lage 3:1 GSV 2015 II
U. Emlichheim II 1:4 FSV Füchtenfeld
ASC GW 49 II 3:2 Brandl.-H. II
Wietmarschen II 0:2 Alemannia
VfL Weiße Elf II 2:2 SV Suddend./S.
SV Klausheide 1:2 SV Esche
Fußball Ehrendivision NL

Ergebnisse

ADO Den Haag 4:1 Exc. Rotterdam
AZ Alkmaar 2:3 FC Utrecht
Feyenoord 3:1 Heracles Almelo
Go Ahead Eagles 1:3 Sparta Rotterdam
SC Heerenveen 0:2 NEC Nijmegen
Willem II 1:3 Ajax Amsterdam
PSV Eindhoven 4:1 PEC Zwolle
Vitesse Arnheim 3:0 Roda Kerkrade
Twente Enschede 3:5 FC Groningen
Fußball Frauen-Oberliga

Ergebnisse

SG Anderlingen/B. 4:0 DJK Schlichthorst
TuS Büppel 5:2 SV Ahlerstedt/O.
Union Meppen 1:8 SV Suddend.-S.
FC Oste/O. 1:1 SV Meppen II
BW Hollage 0:4 SVH Andervenne
FSG Twist 4:1 SV Friedrichsfehn
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store