Grafische Nachrichten
19.04.2017ratingratingratingratingrating

Neues Fahrzeug zur Beförderung Älterer

rzeug zur Beförderung Älterer

Die Grafschafter Autozentrale Heinrich Krüp übergibt einen VW Crafter an die Bürgerhilfe. Foto: Konjer

Die Bürgerhilfe verfügt seit neuestem über einen behindertengerechten VW-Bus und hat damit ihren Service erweitert.

gn Neuenhaus. „Gemeinsam statt einsam“ – „Statt einsam gemeinsam“ – Unter diesem Motto organisiert sich die Bürgerhilfe in Nordhorn zwischen den Häusern in den verschiedenen Stadtteilen. Viele Bewohner aus dem Stadtteil Altendorf „Haus Möllers“, aus dem Stadtteil Blanke „Vennweg“, von der Bentheimer Straße/Ebbinkstraße, „Haus Neuland“ und aus dem Stadtringbereich „Händelstraße“ besuchen sich gegenseitig. Damit eine Vernetzung zwischen den Stadtteilbereichen vertieft werden kann, hat die Bürgerhilfe mittels einer Spende einen weiteren behindertengerechten VW-Bus Crafter über die Firma Grafschafter Autozentrale Heinrich Krüp GmbH angeschafft.

Das Bild zeigt bei der Fahrzeugübergabe (von links): Bodo Kotmann, Geschäftsführer Bürgerhilfe, Stefan Busch, Heimleiter „Neuland“, Silvia Resing, Heimleiterin „Hotel Möllers“, Predrag Dimitrovic von der Abteilung Nutzfahrzeuge bei der Firma Krüp und Ekkehard Holz, Geschäftsführer der Bürgerhilfe Landesverband Niedersachsen.“Foto: KonjerNähere Informationen: www.buergerhilfe.org

Artikel-URL: http://gn-online.de/nachrichten/neues-fahrzeug-zur-befoerderung-aelterer-190204.html