Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

 - Anzeige - 

rating rating rating rating rating

Schneller zur Seh- und Hörhilfe bei Optik Doeker

 zur Seh- und Hörhilfe bei Optik Doeker
Hell, ansprechend und einladend präsentieren sich die Geschäftsräume von Optik Doeker Emlichheim nach dem Umbau. Foto: J. Lüken
Bild 1/8
  • Hell, ansprechend und einladend präsentieren sich die Geschäftsräume von Optik Doeker Emlichheim nach dem Umbau. Foto: J. Lüken
  • Das Emlichheimer Team von Optik Doeker freut sich auf die Kunden. Foto: Maria Wesselink
  • Große und kleine Kunden sind bei Optik Doeker in Emlichheim an der richtigen Stelle. Foto: J. Lüken
  • Die Mitarbeiter von Doeker helfen gerne bei der Auswahl. Foto: J. Lüken
  • Den Kunden steht ein großes Sortiment an aktuellen und modischen Uhren zur Verfügung. Foto: J. Lüken
  • Schmuck von Doeker – Qualität und Design für die Ewigkeit. Foto: J. Lüken
  • Schmuck von Doeker – Qualität und Design für die Ewigkeit. Foto: J. Lüken
  • Mehr als Brillenfassungen von namhaften Herstellern stehen zur Auswahl bereit. Foto: J. Lüken

Nach dem Umbau erstrahlt Optik Doeker in Emlichheim in neuem Glanz. Das 50-jährige Jubiläum war Anlass für eine große Renovierung. /Mit 360 Grad Fotos/

ago Emlichheim. 2003 wurde der Fachbetrieb für Uhren, Schmuck, Optik und Hörgeräte das letzte Mal neu gestaltet. Damals kam der Hintereingang zum Parkplatz „Burhook“ hinzu, über den die Kunden das Geschäft seitdem zusätzlich betreten können.

Jetzt stellte der große Umbau das Ladenlokal erneut auf den Kopf: In drei Monaten wurde das Fachgeschäft an der Emlichheimer Hauptstraße bis zum Rohbau auseinandergenommen und neu zusammengesetzt. Die Handwerker rissen Wände ein und vergrößerten die Ladenfläche auf 110 Quadratmeter.

Nach dem Motto „aus zwei mach eins“ wurden die beiden getrennten Haupteingänge zu einem großen Eingangsbereich zusammengelegt. Für den umfangreichen Umbau erneuerten die Handwerker die gesamte Ladeneinrichtung und stellten die Beleuchtung komplett auf moderne LED-Strahler um.

Die umgebauten Geschäftsräume stoßen auf positive Resonanz. Von Kunden hört Augenoptiker-, Hörakustik- und Uhrmachermeister Doeker derzeit häufig die Aussagen „es ist jetzt schön hell hier“ und „es riecht so neu“. Selbst die komplette Fassade wurde erneuert, vergrößerte Fenster laden jetzt zum ausgiebigen Schaufensterbummel ein.

Auch die Kunden werden davon profitieren, dass Doeker ein Vierteljahr lang in einem provisorischen Ladengeschäft untergebracht war: Sie sollen sich in allen Bereichen noch wohler fühlen und optimal beraten werden. Zur Neueröffnung nach dem Umbau werden Kunden besondere Angebote unterbreitet. So gibt es beim Kauf von Brillen, Uhren und Schmuck Gutscheine, die sofort eingelöst werden können. Die Aktion gilt bis Mitte Juni. Mit dem Umbau wurde auch die Technik im Hause Doeker auf den aktuellen Stand gebracht. Zwei neue Geräte liefern noch präzisere Werte für die Brillenglasbestimmung und bei der Vermessung von Hornhaut, Pupille und Augeninnendruck.

Durch moderne Medien werden Augen stärker beansprucht

Durch die Nutzung moderner Medien wie Computer, Smartphone, Tablet oder Kindle werden die Augen stärker beansprucht. „Erste Studien zeigen, dass ständige Naharbeit die Augen verändert“, sagt Stephan Doeker. Aufgrund der veränderten Anforderungen an die Augen kommen jetzt viele Menschen schneller zu ihm. „Kunden ohne Sehhilfe, die über Kopfschmerzen oder brennende Augen klagen, kommen jetzt frühzeitiger zu uns“, sagt Doeker und fügt hinzu: „Je früher man sich eine Sehhilfe trägt, desto besser gewöhnt man sich daran.“ Seinen Beruf liebt Doeker. Er wählte ihn, weil es ein Beruf ist, der viel Abwechslung bietet. „Wenn man Kunden zu besserem Sehen verhilft, dann ist das doch etwas Schönes,“ sagt er und freut sich sichtlich.

Zu besserem Hören und einem Stück Lebensqualität verhilft Doeker seinen Kunden mit seinem breiten Angebot an modernen Hörgeräten, ausgestattet mit neuester Technik. Von der kleinsten Im-Ohr-Hörhilfe, die ganz im Gehörgang verschwindet, bis zu den Hinter-dem-Ohr-Hörhilfen mit modernster Technik, Fernsteuerung und Funkübertragung, bietet Doeker eine Vielzahl qualitativ hochwertiger Produkte aller namhafter Hersteller an. Als Hörgeräteakustikermeisterin berät Petra Doeker-Vedder die Kunden individuell und bedarfsgerecht. Ob im Ohr, hinter dem Ohr oder freie Anpassung – Kunden können alle Hörsysteme ausprobieren. Nach einem Hörtest im Geschäft passt Doeker das Gerät präzise an den Hörverlust, die Ohrform und Hörvorlieben und die Anforderungen der Kunden an. Um Ohren vor Hörverlust zu bewahren bietet Doeker auch Gehörschutz an, passgenau für jede Situation in Beruf und Hobby.

Eine breite Palette an Uhren und Schmuck rundet das Angebot von Optik Doeker ab. Zur Auswahl stehen neueste Kollektionen, fachgerechte Reparaturen, individuelle Beratung und Service . In den Vitrinen glänzen Uhren und Schmuckstücke für jeden Anlass. Zudem machte der Inhaber ein Hobby zum Beruf: ist Uhrmachermeister mit großem Interesse an alten Uhren. Seit 1996 ist er Mitglied im Fachkreis Historischer Uhren Schloß Raesfeld e.V. (www.f-h-u.de).

Kunden werden meisterhaft beraten

Optik Doeker ist Spezialist für Uhren und Schmuck sowie für alle akustischen und optischen Spezialgebiete. Er und seine Mitarbeiter bieten optimale, maßgeschneiderte Hör- und Sehlösung im Rahmen einer umfassenden, ganzheitlichen Beratung an. Dabei kommen modernste Technologien in Verbindung mit handwerklicher Exzellenz und einer ausgeprägten Service-Orientierung zum Einsatz. Das Vertrauen der Kunden in die Kompetenz seines Fachbetriebs spornt ihn jeden Tag aufs Neue an. Denn Stephan Doeker weiß: Augen und Ohren sind Vertrauenssache. Als Uhren- und Schmuckfachgeschäft wurde das Familienunternehmen Doeker 1966 in Emlichheim gegründet vom Vater des heutigen Inhabers Herbert Doeker mit seiner Ehefrau Annegret, die bis heute noch im Geschäft hilft. Bald wurde der Fachhandel um die Augenoptik erweitert. 1974 und 1982 kamen die Filialen Neuenhaus und Uelsen hinzu. Heute wird das Familienunternehmen in zweiter Generation vom Stephan Doeker geführt. Die Tochter des Firmengründers, Petra Doeker-Vedder (Augenoptiker- und Hörgeräteakustikermeisterin) leitet die Filiale in Neuenhaus. 2003 hat Stephan Doeker (Augenoptikermeister und Uhrmachermeister) die Firma übernommen.

Weitere Informationen unter: www.optik-doeker.de und auf www.facebook.com/OptikDoeker. Einen Blick in die Räumlichkeiten werfen kann man mit den 360 Grad Fotos auf http://gn360.de/optikdoeker.

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

 - Anzeigen - 
Neueste Schaufenster
Neueste
Grafschafter Schaufenster

 

Aktuelles aus Ihrem Unternehmen

Gibt es Neuigkeiten aus Ihrem Unternehmen zu berichten? Änderungen im Sortiment, Tipps & Trends? Oder möchten Sie Ihr Angebot einfach mal etwas ausführlicher darlegen und erklären? Dann ist das "Grafschafter Schaufenster" genau richtig für Sie.

mehr...

So erreichen Sie uns

Zentrale
Telefon 05921 7070

Redaktion

Telefon 05921 707-300

Anzeigen
Telefon 05921 707-400

Abo-Service
Telefon 05921 707-500

E-Mail
gn@gn-online.de

Postanschrift
Grafschafter Nachrichten
Coesfelder Hof 2
48527 Nordhorn