Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Sebastian Coors: Wenn der Salonlöwe brüllt

 Coors: Wenn der Salonlöwe brüllt
Der gebürtige Osnabrücker Sebastian Coors studierte Gesang, Tanz und Schauspiel und liebt die Zwanziger Jahre. Foto: privat

Am kommenden Sonnabend, 20. Mai, präsentiert Sebastian Coors sein Programm „Salonlöwengebrüll“ im KunstWerk..

gn Schüttorf. Der Stil der Zwanziger Jahre hat den Sänger und Schauspieler Sebastian Coors schon immer fasziniert – aber was tun, wenn alle Schlagerschätzchen schon tausendmal gesungen wurden? Ganz einfach: Neues schaffen. Und so präsentiert er sein Programm „Salonlöwengebrüll“. Zwanziger-Jahre-Schlager trifft darin auf aktuelle Themen, wie Facebook, das Dschungelcamp und kuriose Kochgewohnheiten.

Mit halsbrecherischer Reimakrobatik schwingt sich Sebastian Coors durch sein Repertoire und erzählt dabei unter anderem von den Besonderheiten des Vaters, der Theater macht, dem richtigen Umgang mit Smartphone-süchtigen Freundinnen und den ganz speziellen Weisheiten seines Friseurs.

Dabei zofft er sich auch immer mal wieder mit seinem Pianisten Norbert Lauter. Zusammen haben die beiden Salonlöwen etwas sehr Altmodisches im Sinn: gute Unterhaltung!

Der gebürtige Osnabrücker Sebastian Coors studierte Gesang, Tanz und Schauspiel an der Folkwang Hochschule in Essen. Nach seiner Ausbildung spielte er in verschiedenen Musical- und Schauspielproduktionen und stand für Filmprojekte vor der Kamera.

Seine bisherigen Engagements führten ihn an das Tiroler Landestheater, ans Opernhaus Passau, zu den Domfestspielen Bad Gandersheim und den Burgfestspielen Bad Vilbel. Der Eintrittspreis beträgt im 18,10 Euro. GN-Card-Inhaber erhalten 2,20 Euro Rabatt. Karten gibt es unter www.gn-ticketshop.de sowie bei allen bekannten ProTicket-Vorverkaufsstellen.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Alle GN-CARD-Partner

Alle dauerhaften Kooperationspartner
aus Freizeit & Handel
direkt hier zum Herunterladen (1 MB).

GN-CARD bestellen

Sie haben Ihre GN-CARD verloren
oder möchten eine kostenlose
Zusatzkarte bestellen?

>>> Hier einfach eine
neue Karte bestellen!