Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Toter in der Vechte: Tatverdächtiger verhaftet

der Vechte: Tatverdächtiger verhaftet
In Höhe des Marktplatzes haben Angler vor über einer Woche einen Toten in der Vechte gefunden. Archivfoto: Christian Schock

Wegen des Verdachts des Totschlags wurde gegen einen Mann Haftbefehl erlassen. Der Vorwurf soll mit dem Toten in der Vechte in Zusammenhang stehen. Doch weiterhin bleiben viele Fragen offen.

Nordhorn. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen im Zusammenhang mit dem vor über einer Woche in der Vechte in der Nordhorner Innenstadt gefundenen Toten verhaftet. Das hat Staatsanwalt Christian Bagung auf GN-Nachfrage bestätigt. Der Tatverdächtige wurde bereits am Freitag festgenommen und noch am selben Tag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl gegen den Mann wegen des Verdachts des Totschlags. Der mutmaßliche Täter sitzt nun bis auf Weiteres in Untersuchungshaft.

Zum vermuteten Tathergang macht die Staatsanwaltschaft Osnabrück weiterhin keine Angaben. Derzeit ist unklar, wann, wo und warum der 43-jährige Somalier starb. „Es liegen aber keine Hinweise auf ein fremdenfeindliches Motiv vor“, sagt Staatsanwalt Bagung. Sicher ist bisher nur, dass der Mann ertrunken ist. Das ergab die gerichtsmedizinische Obduktion seines Leichnams am Mittwoch vergangener Woche.

Zwei Angler hatten den leblosen Körper am Samstagabend vor einer Woche in der Vechte in Höhe des Nordhorner Marktplatzes entdeckt. Einer ihrer Angelhaken hatte sich in der Kleidung des Toten verfangen. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 43-Jährigen aus Somalia, der seit mehreren Jahren in Nordhorn gelebt hat – zuletzt in Stadtflur. Er soll mehrfach im Zusammenhang mit Alkohol aufgefallen sein. Zuerst hieß es seitens der Polizei, dass kein Hinweis auf ein Fremdverschulden vorliege.

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden.
Mehr aus diesem Ressort

Schlafende Löwen erwachen in Nordhorn

e Löwen erwachen in Nordhorn

Ob Urlauber, Forscher oder Künstler: Reisen gilt als Quelle für Wissen und Inspiration. Welche Bilder Künstler im Zeitalter der digitalen Globalisierung mitbringen, zeigt die Ausstellung „Woanders“. mehr...

Albert Hammond liefert unvergessene Balladen

mmond liefert unvergessene Balladen

Noch bevor der britische Sänger und Songwriter Albert Hammond am Sonntag mit seiner vierköpfigen Band die Bühne der Alten Weberei betritt, herrscht Vorfreude im rund 400 Zuschauer zählenden Publikum. mehr...

Gymnasium Nordhorn lädt zur „Charity Gala“

 Nordhorn lädt zur „Charity Gala“

Die siebte Auflage der „Charity Gala“ des Gymnasiums Nordhorn beginnt am Dienstag, 23. Mai, um 19 Uhr im „Kultur- und Tourismuszentrum Alte Weberei“. Mit den Einnahmen wird die Musikgruppe „Fighting Spirits“ unterstützt. mehr...

Neueste Top-Themen
Neueste
Heute meistgelesen
Heute gelesen
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store
Jugendmagazin
Neueste