Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Trainer-Duo Fischer/Husmann verlängert beim SVB

uo Fischer/Husmann verlängert beim SVB
Am Spielfeldrand hat Mario Fischer beim SV Bad Bentheim das Sagen.Foto: Wohlrab
Bild 1/2
  • Am Spielfeldrand hat Mario Fischer beim SV Bad Bentheim das Sagen.Foto: Wohlrab
  • Auf dem Feld führt Jörg Husmann das Team. Foto: Kersten

„Jörg Husmann und Mario Fischer leisten hervorragende Arbeit“, lobt die Sportliche Führung des Bad Bentheimer Fußball-Landesligisten. Die Vereinbarung für die neue Saison gilt unabhängig von der Liga.

gn Bad Bentheim. Fußball-Landesligist SV Bad Bentheim setzt auch in Zukunft auf sein Trainerteam Jörg Husmann und Mario Fischer. Die Zusammenarbeit mit dem Duo wurde um eine weitere Saison bis zum Ende der Spielzeit 2017/2018 verlängert – und zwar sowohl für die Landesliga als auch für die Bezirksliga. Die Obergrafschafter stecken als Tabellen-14. tief im Abstiegskampf, weshalb sich die Vertragsverlängerung auch ein wenig verzögert hatte. „Wir hätten gerne schon vor vielen Wochen verlängert. Die Beiden wollten sich aber voll auf die anstehenden sportlichen Aufgaben konzentrieren“, berichtete die Sportliche Leitung um Dennis Fischer sowie Lars Möhring – und fügt hinzu: „Jörg und Mario leisten hervorragende Arbeit, bereiten sich akribisch vor und sind im Verein und der Mannschaft sehr angesehen. Wir laufen alle in eine Richtung. Diesen Weg wollen wir gemeinsam weitergehen.“

Die Sportliche Leitung freut sich auf „reizvolle Aufgaben“ sowohl in der Rückrunde als auch in der kommenden Saison. „Wir sind sehr froh, dass wir diese mit Jörg und Mario angehen“, erklären Fischer und Möhring.

Trainer Mario Fischer brauchte nicht lange über eine Verlängerung nachzudenken. Er sagte: „Auch in schwierigen Phasen nach dem Aufstieg hat die Mannschaft einen unheimlichen Willen gezeigt. Man hat immer das Gefühl, dass jeder an seine Leistungsgrenze geht. Die Arbeit mit der Mannschaft, dem Umfeld und vor allem mit Jörg macht so viel Spaß, dass eine Verlängerung in der jetzigen Situation selbstverständlich ist.“

Sein spielender Kollege Jörg Husmann blickt positiv gestimmt in die Zukunft: „Ich habe mich zu einer Ausdehnung meines Vertrages entschlossen, da ich glaube, der Mannschaft weiterhin etwas geben zu können. Ich bedanke mich für das Vertrauen seitens des Vereins und auch seitens der Spieler. Die Gespräche waren gut und konstruktiv. Wir wollen jetzt aber zunächst dafür sorgen, dass wir auch in der kommenden Saison Landesligafußball in Bad Bentheim spielen können.“ In dieser Hinsicht stehen die Obergrafschafter vor einer Herkulesaufgabe, denn der Aufsteiger hat derzeit neun Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz.

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

29:29 – Die HSG trotzt auch Hüttenberg

ie HSG trotzt auch Hüttenberg

1788 Fans im Euregium sahen ein Zweitligaspiel auf hohem Niveau. Bei Nordhorn-Lingen war Patrick Miedema mit zehn Toren der überragende Spieler. Bitter: Mit Alex Terwolbeck schied ein weiterer HSG-Spieler verletzt aus. mehr...

SC Union: Leverkusen reist als Tabellenzweiter an

 Leverkusen reist als Tabellenzweiter an

Beim 3:2-Coup im Hinspiel beim Titelkandidaten Leverkusen lief es bei den Emlichheimer Zweitliga-Volleyballerinnen nahezu perfekt. Auch Sonntag (16 Uhr) in der Vechtetalhalle setzt der SCU auf viel Risiko beim Aufschlag. mehr...

Die HSG hat das nächste Topteam im Visier

at das nächste Topteam im Visier

Die Handballer von Nordhorn-Lingen müssen gegen den Tabellenzweiten Hüttenberg drei Stammkräfte ersetzen. Doch die Aussicht, binnen drei Tagen das Spitzen-Duo der 2. Liga besiegen zu können, treibt sie zusätzlich an. mehr...

FC 09 nimmt drei Punkte ins Visier

mt drei Punkte ins Visier

Die personelle Situation beim Schüttorfer Volleyball-Zweitligisten hat sich vor dem Duell gegen den Tabellenvorletzten Braunschweig wieder entspannt. Mit einem Sieg will der FC 09 weiter Boden im Abstiegskampf gutmachen. mehr...

Top-Themen im Sport
GelesenKommentiertNeueste
Tippspiel

Fußballmagazin
EPaper Preview
Handball 2. Bundesliga

Ergebnisse

TuSEM Essen 29:27 TV Neuhausen
Volleyball Männer 2. Bundesliga

Ergebnisse

CV Mitteldeutschl. 3:0 TSGL Schöneiche
TSV Giesen 3:1 TuB Bocholt
VC Bitterfeld-W. 0:3 CV Mitteldeutschl.
Volleyball Frauen 2. Bundesliga

Ergebnisse

USC Münster II 3:2 Union Emlichheim
Köpenicker SC II 0:3 DSHS Köln
Union Emlichheim 3:0 VT Hamburg
Fußball Landesliga

Ergebnisse

SV Bevern : Atlas Delmenhorst
Kickers Emden : SC Melle
Hansa Friesoythe 1:2 SV Bad Bentheim
TV Dinklage : TuS Pewsum
BW Lohne 0:0 TSV Oldenburg
Bad Rothenfelde : VfR Voxtrup
VfL Oythe : Vorw. Nordhorn
SV Holthausen-B. 4:1 VfL Wildeshausen
Fußball Bezirksliga

Ergebnisse

VfL Weiße Elf 1:0 Ol. Laxten
SV Meppen II 3:3 SC Spelle-V. II
SV Surwold : FC Schapen
BW Papenburg : Union Lohne
SV Wietmarschen : SV Eintracht TV
FC Leschede 0:3 BW Dörpen
TuS Gildehaus 2:1 Conc. Emsbüren
ASV Altenlingen 2:1 FC Schüttorf 09
Fußball Kreisliga

Ergebnisse

Heseper SV 3:2 Union Lohne II
Fußball 1. Kreisklasse

Ergebnisse

Union Lohne III 0:3 FSV Füchtenfeld
FC Schüttorf 09 II 3:6 VfL Weiße Elf II
U. Emlichheim II 2:0 SV Esche
Fußball Ehrendivision NL

Ergebnisse

Roda Kerkrade 1:0 Go Ahead Eagles
Willem II 1:1 AZ Alkmaar
PSV Eindhoven 3:1 NEC Nijmegen
FC Utrecht 3:1 PEC Zwolle
Twente Enschede 1:0 SC Heerenveen
Heracles Almelo 4:0 Exc. Rotterdam
Vitesse Arnheim 0:1 Ajax Amsterdam
Sparta Rotterdam 2:2 FC Groningen
ADO Den Haag 0:1 Feyenoord
Fußball Frauen-Oberliga

Ergebnisse

SV Suddend.-S. 1:1 SG Anderlingen/B.
BW Hollage 3:0 Union Meppen
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store