Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Trio verabschiedet sich gegen Köpenicker SC II

bschiedet sich gegen Köpenicker SC II
Letzter gemeinsamer Auftritt: Zuzana Buchlova, Jolanta Kelner und Ina Gosen (von links) spielen in der kommenden Saison nicht mehr für den SCU.Archivfoto: Wohlrab

Jolanta Kelner, Ina Gosen und Zuzana Buchlova spielen am Sonnabend letztmals für die Emlichheimer Zweitliga-Volleyballerinnen. Nach der Partie lassen die Niedergrafschafterinnen mit ihren Fans die Spielzeit ausklingen.

Emlichheim.Die Zweitliga-Volleyballerinnen des SCU Emlichheim beenden die Saison am Sonnabend (19 Uhr) mit einem Heimspiel gegen den Köpenicker SC II. „Wir können die Sache sehr entspannt angehen, da wir nicht mehr den großen Druck haben“, sagt Trainer Michael Lehmann, er fügt aber hinzu: „Wir wollen ein vernünftiges Abschlussspiel abliefern.“

Ein Trio wird dabei zum vorerst letzten Mal in die Vechtetalhalle einlaufen: Zuspielerin Jolanta Kelner, Mittelblockerin Ina Gosen sowie Diagonal- und Außenangreiferin Zuzana Buchlova werden in der kommenden Saison nicht mehr für den SCU spielen und werden daher vor der letzten Partie offiziell verabschiedet. Der Abgang von Zuspielerin Kelner, die seit 2012 für den SC Union spielt, dürfte den Zweitligisten besonders schmerzen. Zwar hätten beide Seiten die Zusammenarbeit gern fortgesetzt, doch die 29-jährige studierte Mikro-Biologin zieht es in ihre polnische Heimat zurück, weil sie dort eine Stelle in ihrem Fachbereich antreten kann. „Sie wird leider nicht mehr für uns Volleyball spielen können“, sagt Manager Heino Konjer. Gleiches gilt zunächst auch für Ina Gosen. Das Eigengewächs geht für ein Jahr in die USA – „Rückkehr ausdrücklich erwünscht“, wie Konjer feststellt.

Nach einem weiteren Jahr beim SCU kehrt Zuzana Buchlova Emlichheim in diesem Sommer zum zweiten Mal den Rücken. „Sie verlässt uns auf eigenen Wunsch“, berichtet Heino Konjer. Die Tschechin ist eigentlich Diagonalspielerin, musste beim SCU aber zumeist außen ran, weil Buchlovas eigentliche Position durch Mannschaftsführerin Alicia Nelson und Talent Lisanne Masselink besetzt ist.

Die Emlichheimer Volleyballerinnen wollen am Sonnabend mit einer guten Leistung die Grundlage für eine gelöste Saisonabschlussfeier legen. „Wir wollen uns ordentlich von unseren Zuschauern verabschieden, die uns in dieser Saison unterstützt und die Treue gehalten haben“, sagt Michael Lehmann. Der Emlichheimer Trainer kann wahrscheinlich zum Abschluss noch einmal aus dem Vollen schöpfen. Allerdings: Im Donnerstagstraining fehlte Kelner auf Grund von Kopfschmerzen und Grippe-Symptomen.

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Ein fast perfektes Turnier für Sophie Reef

perfektes Turnier für Sophie Reef

Sophie Reef gewann in Haftenkamp sowohl die Sichtung zur deutschen Jugendmeisterschaft als auch die Qualifikation zum norddeutschen Amateur-Championat. Das I-Tüpfelchen setzte sie mit Platz fünf im Kurz-Grand Prix. mehr...

Union Emlichheim schafft den Klassenerhalt

ichheim schafft den Klassenerhalt

Der Abstiegskampf in der Fußball-Kreisliga entwickelt sich zu einem Krimi, in dem Grenzland Laarwald nach dem 1:1 (0:1) bei Union Emlichheim weiter einer der Hauptdarsteller ist, während Emlichheim sich retten konnte. mehr...

Vorwärts Nordhorn gewinnt das Landesliga-Derby

Nordhorn gewinnt das Landesliga-Derby

Das Kreisduell der Fußball-Landesliga zwischen Vorwärts Nordhorn und dem SV Bad Bentheim war lange offen: Nach der Nordhorner Führung sorgte erst ein Treffer in der Nachspielzeit beim 2:0 (1:0) für die Entscheidung. mehr...

Top-Themen im Sport
GelesenKommentiertNeueste
Tippspiel

Fußballmagazin
EPaper Preview
Handball 2. Bundesliga

Ergebnisse

ASV Hamm-W. 28:23 TuS Ferndorf
TuSEM Essen 27:30 Bad Schwartau
ThSV Eisenach 28:26 TV Hüttenberg
Leutershausen 23:27 TV Emsdetten
DJK Rimpar 36:26 HG Saarlouis
BBM Bietigheim 30:32 TuS N-Lübbecke
TV Neuhausen 25:29 Nordhorn-L.
Empor Rostock 26:31 Wilhelmsh. HV
Dessau-R. HV 25:25 HSG Konstanz
Volleyball Männer 2. Bundesliga

Ergebnisse

DJK Delbrück 3:0 USC Braunschweig
SV Lindow-Gr. 0:3 FC Schüttorf 09
TSGL Schöneiche 0:3 TVA Hürth
TSV Giesen 3:0 Teckl. Land Volleys
TuB Bocholt 3:0 VC Bitterfeld-W.
Humann Essen 3:0 SF Aligse
Volleyball Frauen 2. Bundesliga

Ergebnisse

DSHS Köln 3:0 Bayer Leverkusen
RC Sorpesee 3:2 USC Münster II
Union Emlichheim 3:2 Köpenicker SC II
Volleys Borken 3:2 VT Hamburg
TV Gladbeck 1:3 Stralsund Wildcats
VfL Oythe 3:0 BW Dingden
Volleys Borken 0:3 Stralsund Wildcats
Fußball Landesliga

Ergebnisse

VfL Oythe 3:0 TuS Pewsum
BW Lohne 1:1 Atlas Delmenhorst
VfL Wildeshausen 2:2 SC Melle
Vorw. Nordhorn 2:0 SV Bad Bentheim
SV Holthausen-B. 5:1 TSV Oldenburg
Kickers Emden 1:3 VfR Voxtrup
TV Dinklage 2:2 Bad Rothenfelde
Hansa Friesoythe 2:1 SV Bevern
Fußball Bezirksliga

Ergebnisse

SV Wietmarschen 2:7 VfL Weiße Elf
TuS Gildehaus 1:0 Ol. Laxten
SC Spelle-V. II 1:5 Union Lohne
FC Schüttorf 09 2:5 SV Eintracht TV
ASV Altenlingen 2:6 BW Dörpen
BW Papenburg 0:2 FC Schapen
FC Leschede 2:2 SV Surwold
SV Meppen II 2:1 Conc. Emsbüren
Fußball Kreisliga

Ergebnisse

Heseper SV 1:1 SV Veldhausen
TSV Georgsdorf 1:4 GSV Ringe/N. 2015
Vorw. Nordhorn II 5:2 SV Bad Bentheim II
Bor. Neuenhaus 4:2 SV Hoogstede
Un. Emlichheim 1:1 Gr. Laarwald
SV Hoogstede 0:2 Olympia Uelsen
ASC GW 49 1:3 Brandlecht-H.
Sparta Nordhorn 3:2 Bor. Neuenhaus
Fußball 1. Kreisklasse

Ergebnisse

RW Lage 3:1 GSV 2015 II
U. Emlichheim II 1:4 FSV Füchtenfeld
ASC GW 49 II 3:2 Brandl.-H. II
Wietmarschen II 0:2 Alemannia
VfL Weiße Elf II 2:2 SV Suddend./S.
SV Klausheide 1:2 SV Esche
Fußball Ehrendivision NL

Ergebnisse

ADO Den Haag 4:1 Exc. Rotterdam
AZ Alkmaar 2:3 FC Utrecht
Feyenoord 3:1 Heracles Almelo
Go Ahead Eagles 1:3 Sparta Rotterdam
SC Heerenveen 0:2 NEC Nijmegen
Willem II 1:3 Ajax Amsterdam
PSV Eindhoven 4:1 PEC Zwolle
Vitesse Arnheim 3:0 Roda Kerkrade
Twente Enschede 3:5 FC Groningen
Fußball Frauen-Oberliga

Ergebnisse

SG Anderlingen/B. 4:0 DJK Schlichthorst
TuS Büppel 5:2 SV Ahlerstedt/O.
Union Meppen 1:8 SV Suddend.-S.
FC Oste/O. 1:1 SV Meppen II
BW Hollage 0:4 SVH Andervenne
FSG Twist 4:1 SV Friedrichsfehn
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store