Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
 rating rating rating rating rating

Wilsumerin singt mit Wincent Weiss ein Duett

n singt mit Wincent Weiss ein Duett
Jana Breman und Wincent Weiss singen in Cloppenburg gemeinsam das Lied „Regenbogen“. Foto: privat
Bild 1/3
  • Jana Breman und Wincent Weiss singen in Cloppenburg gemeinsam das Lied „Regenbogen“. Foto: privat
  • Dieses Plakat hat Jana Breman (Zweite von links) mit ihren Freundinnen vorbereitet. Foto: privat
  • Jana Breman und Wincent Weiss singen in Cloppenburg gemeinsam das Lied „Regenbogen“. Foto: privat

Für Jana Breman aus Wilsum ist ein Traum wahr geworden: Die 16-Jährige durfte mit dem Sänger Wincent Weiss ein Duett auf der Bühner in Cloppenburg singen.

Video

05.05.2017 Wilsumerin singt mit Wincent Weiß
Die Wilsumerin Jana Breman hat mit dem Sänger Wincent Weiß auf einem Konzert in Cloppenburg spontan ein Duett gesungen.

Wilsum. Jana Breman aus Wilsum schwebt auf Wolke sieben: Am 1. Mai durfte sie mit ihrem Lieblingssänger Wincent Weiss ein Duett auf der Bühne beim Stadtfest in Cloppenburg singen. Sie war mit ihren Freundinnen zu dem Konzert gegangen, im Gepäck ein selbstgemaltes Plakat mit den Worten: „Mein größter Wunsch ist ‚Regenbogen‘ mit dir im Duett zu singen“. Während des Auftritts hielt die 16-jährige Schülerin das Schild in die Höhe. Und tatsächlich: Der Sänger bat die Wilsumerin auf die Bühne – und schon sangen sie gemeinsam. „Es war total super! Ich bin seit Jahren ein totaler Fan von Wincent Weiss und ‚Regenbogen‘ ist mein Lieblingslied von ihm“, schwärmt Jana im Gespräch mit GN-Szene.

Bevor Jana die Bühne betrat, kam es allerdings noch zu einem kleinen Zwischenfall: Der Sänger, der als Teilnehmer der zehnten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt wurde, wollte der Schülerin über die Absperrung zwischen Publikum und Bühne helfen – dabei verloren beide das Gleichgewicht, Jana stürzte schließlich auf den Sänger. Verletzt haben sie sich dabei aber glücklicherweise nicht.

Am Ende des Duetts lobte Wincent Weiss die Stimme der Grafschafterin, sie nimmt seit etwa fünf Jahren Gesangsunterricht bei der Musikerin Armanda ten Brink, berichtet sie. Nach dem Auftritt hat Jana ihren Lieblingssänger direkt angeschrieben: „Er hat beim Konzert nämlich gesagt, er wollte schon immer ein Duett mit einer weiblichen Stimme machen – auch auf einer Platte. Vielleicht wird es ja etwas“, hofft die 16-Jährige. Aber auch wenn aus der gemeinsamen Aufnahme nichts werden sollte, wird Jana das gemeinsame Duett in Cloppenburg niemals vergessen. Für sie ist definitiv schon jetzt ein Traum wahr geworden.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Helfer für Abifestival 2018 gesucht

r Abifestival 2018 gesucht

Das beliebte Abifestival in Lingen benötigt zahlreiche helfende Hände. Früher wurde es nur von Schülern organisiert, doch die haben weniger Interesse. Nun sollen freiwillige Helfer mitmachen. mehr...

Klicktipp: Bardeler Schüler bloggen

: Bardeler Schüler bloggen

Seit einigen Monaten präsentieren Schüler des Missionsgymnasiums St. Antonius in Bardel Texte und Videos rund um den Schulalltag auf ihrem Blog „BardlrBlox“ und auf Youtube. mehr...

Das Jugendportal
der Grafschafter Nachrichten

Meistgelesen
Gelesen
Eure Kommentare
Kommentiert
Heute meistgelesen auf GN-Online
Heute gelesen
Kontakt zur Jugendredaktion


GN-Szene.de ist das Portal von Jugendlichen aus der Grafschaft für Jugendliche aus der Grafschaft. Hast du Ideen oder Anregungen, möchtest du vielleicht selbst für GN-Szene.de schreiben, fotografieren oder filmen? Dann melde dich gerne unter szene@gn-online.de.